Skitour «Rund um die Jungfrau»

Skitour «Rund um die Jungfrau»

Viel Abfahrt für wenig Aufstieg in den Berner Alpen. Mit Hotelübernachtung.

Diashow starten

Tauchen Sie mit uns in die grösste Gletscherwelt der Alpen ein. Umgeben von den zahlreichen 4000er-Gipfeln der Berner Alpen, erleben Sie das begeisternde Ambiente des winterlichen Hochgebirges, wie sie sonst nur dem Alpinisten vorbehalten bleibt.


1. Tag Vom Jungfraujoch aus starten wir mit einer Abfahrt zum Konkordiaplatz. Aufstieg zur Lötschenlücke und Abfahrt nach Blatten. 2. Tag Mit den Bergbahnen geht’s bequem zum Hockenhorngrat, von wo aus wir zum Petersgrat (3207m) aufsteigen. Es folgt eine beeindruckende Abfahrt nach Stechelberg.

Vorgesehener Tourenablauf

1.Tag Die grösste Höhendifferenz bis zum Jungfraujoch legen wir bequem mit der Zahnradbahn zurück. Für alle Teilnehmer, die noch nie oben waren wird diese Fahrt bestimmt sehr abwechslungsreich und spannend. Zweimal hält der Zug, damit Sie aus den Stollenfenstern die Eigernordwand und das Eismeer bestaunen können. Unsere Tour führt von der Kaffeebar zum Ausgang auf den Jungfraufirn. Das Ambiente ist kurz gesagt phänomenal und die Abfahrt zum Konkordiaplatz, obwohl mit flacheren Passagen ebenso. Der Anstieg zur Lötschenlücke, wo auch die Hollandiahütte (3240m) steht, ist gemütlich und es bleibt die Musse, die mächtigen Gipfel rundherum zu bestaunen. Hier rüsten wir um und fahren über den Langgletscher sehr schön zur Fafleralp und weiter ins Lötschental nach Blatten ab.

Aufstieg 500Hm, Abfahrt 2400Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 3 Std.

2.Tag Nach dem Frühstück geht es Schlag auf Schlag mit dem Postauto bis nach Wiler (Lötschen), Talstation und mit den Bergbahnen ins Skigebiet Lauchernalp bis zum Hockenhorngrat (3086m). Nach einer kurzen Tiefschneeabfahrt kleben wir unsere Felle auf und steigen im Banne des Bietschhorns hoch über dem Tal zum Petersgrat (3207m) auf. Von hier bietet sich uns eine sensationelle Fernsicht in die Walliser Alpen bis hinüber zum Mont Blanc Gebiet. Die Abfahrt der Superlative nach Stechelberg hat es in sich. Vorbei an der Mutthornhütte stechen wir über den Tschingelfirn hinunter zu den Alphütten von Oberhoren. Die folgende Stufe überwinden wir über einen bewaldeten Geländerücken und erreichen schon bald wieder flaches Gelände im Talgrund. Hier folgen wir der Fahrstrasse nach Trachsellauenen. Liegt wenig Schnee, holt uns hier ein Taxi ab. Sonst fahren wir direkt bis Stechelberg ab.

Hinweis: Sind die Verhältnisse für die geplante Abfahrt ungünstig ist es möglich, dass diese zurück ins Lötschental erfolgt. Darauf werden wir Sie jeweils in den "Letzten Informationen" hinweisen, damit Sie in diesem Falle das Ticket für Ihre Rückreise erst vor Ort kaufen.

Aufstieg 500Hm, Abfahrt 2700Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 3 Std.

Detailprogramm

Ausrüstung

Tourdauer

2 Tage Sa-So

Preis

CHF 535.-

06.03.2021 - 07.03.2021
Freie Plätze. Mit 2 Buchungen Durchführung gesichert

Kursnummer

21101

Land / Region

Aletschgebiet

Treffpunkt ÖV Fahrplan

Jungfraujoch 10:05

Teilnehmer

4-8 Gäste pro Bergführer

Leistungen

1 Nacht im DZ mit DU/WC, 1x Halbpension, Tourentee, 10% Einkaufsgutschein bei Stöckli Sports.

Anforderungen ?

Technik:

Kondition:

Vorgesehener Bergführer

Berg+Tal Bergführer

Unterkunft

Hotel Edelweiss

Berg+Tal Bergführer
Hotel Edelweiss

Preis

CHF 535.-

Detailprogramm

Ausrüstung

Beratung

«Grüezi.»
Haben Sie Fragen? Ich berate Sie gerne.
Paul Suter
Paul Suter
+41 41 450 44 25
info@bergundtal.ch

Öffnungszeiten

Montag - Freitag, 09:00 – 12:00 Uhr und 13:30 – 17:00 Uhr

Kontakt