; })
Ihr Start ins Skitourengehen

Ihr Start ins Skitourengehen

An einem Schnupperweekend oder intensiver an einem Skitourenkurs lernen Sie die faszinierende Welt der Skitouren kennen. Mit einer ausgewogenen Mischung aus Theorie und Anwendungstouren wird Ihnen der Einstieg leicht gemacht.

Sie wollen in das Skitourengehen reinschnuppern oder Sie sind bereits überzeugt davon, mit dem Skitourengehen zu starten? Sie wollen zuerst an der Tiefschneetechnik arbeiten oder einen Lawinenkurs besuchen? Berg+Tal hat für Sie die richtigen Angebote für den Start oder zur Auffrischung bereit.
Als (Wieder-)Einsteiger gilt es einiges zu beachten. Deshalb haben wir für Sie das Wichtigste hier zusammengestellt, unter anderem mit spannenden Tutorials unserer Partnerbergschule Höhenfieber.

Skitourenkurse

Sie waren noch nie auf einer Skitour und würden gerne den Sport für sich entdecken? Dann empfehlen wir Ihnen eine unserer zweitägigen Schnupperskitouren, um sich ein Bild zum Umgang mit der Ausrüstung und zu den Anforderungen an Kondition und Technik zu machen. Möchten Sie die Grundlagen für einfache und mittelschwierige Skitouren erlernen? Unser Grundkurs (4 Tage) und die Ausbildungswoche (5 Tage) vermitteln Ihnen eine gute Basis mit detaillierten Ausbildungsinhalten.

Welche Vorkenntnisse bringe ich mit?
Für die Teilnahme an unseren Skitourenkursen sollten Sie sich auf schwarzen Pisten wohlfühlen und ein sicherer Pistenfahrer sein, ansonsten sind keine alpintechnischen Vorkenntnisse mitzubringen.

Die technische Skitouren-Ausrüstung

Tutorials zu den Themen Bekleidung, Rucksackpacken und Gehtechnik

Lawinenkurse

Was ausserdem jeder Skitourengeher dabei haben muss, ist die Notfallausrüstung. Dazu gehören ein Lawinenverschüttetensuchgerät, kurz LVS-Gerät, eine Lawinensonde und eine Lawinenschaufel. Aber es reicht nicht aus, diese Dinge nur bei sich zu tragen: Sie müssen damit auch umgehen können. Hierfür ist der Besuch eines Lawinenkurses unbedingt zu empfehlen: Einsteiger erlernen die Basics in einem unserer Grundkurse Lawinen. Wer diese Kenntnisse bereits mitbringt, besucht den Aufbaukurs Lawinen.

Tiefschneekurse

Fühlen Sie sich ab und zu unsicher während der Abfahrt abseits der Piste? Meist gründen diese Unsicherheiten auf kleineren Fahrfehlern, die jedoch grosse Auswirkungen zeigen. Gemeinsam mit dem Kursleiter arbeiten Sie darauf hin, mit kleinen Korrekturen und Ergänzungen Ihre persönliche Skitechnik zu optimieren, damit Sie Ihre nächste Abfahrt vom Gipfel geniessen können.
Der Grundkurs Tiefschnee eignet sich für sichere Pistenfahrer (Sie fühlen sich auch auf schwarzen Pisten wohl), der Refresher-Kurs sowie der Aufbaukurs Tiefschnee für Skitourengeher und Variantenfahrer mit etwas Erfahrung abseits der Piste.

0

Stufe Starter - Einsteiger / Geniesser

Technik Skitouren: Ich bin ein sicherer Pistenskifahrer und fühle mich auch auf schwarzen Pisten wohl. Ich benötige keine Skitourenerfahrung und keine alpintechnischen Vorkenntnisse. 

Tour als Favorit markieren
Grundkurs Tiefschnee Andermatt

Grundkurs Tiefschnee Andermatt

Dauer: 2 Tage Sa-So
Schweiz | Uri | Urseren | Andermatt
525.- CHF
Technik:

Kondition:

Nächster Termin: 17.12.2022
Kursnummer: 140

zum Angebot

Stufe 1 - Moderat

Technik Skitouren: Ich habe erste Skitourenerfahrung aus einem Grundkurs Stufe Starter oder vergleichbare Kenntnisse. Ich habe Tiefschneeerfahrung und bewältige kurze, steile Passagen im Aufstieg und in der Abfahrt. Die Spitzkehre kriege ich hin. 

Tour als Favorit markieren
Refresher-Kurs Tiefschnee Andermatt

Refresher-Kurs Tiefschnee Andermatt

Dauer: 2 Tage Sa-So
Schweiz | Uri | Urseren | Andermatt
525.- CHF
Technik:

Kondition:

Nächster Termin: 07.01.2023
Kursnummer: 145

zum Angebot
Tour als Favorit markieren
Aufbaukurs Tiefschnee Davos - Klosters

Aufbaukurs Tiefschnee Davos - Klosters

Dauer: 3 Tage Fr-So
Schweiz | Graubünden | Landschaft Davos | Davos Dorf
795.- CHF
Technik:

Kondition:

Nächster Termin: 27.01.2023
Kursnummer: 147

zum Angebot
Kontakt