; })
Ihr Start ins Skitourengehen

Ihr Start ins Skitourengehen

An einem Schnupperweekend oder intensiver an einem Mehrtageskurs lernen Sie die faszinierende Welt der Skitouren kennen. Mit einer ausgewogenen Mischung aus Theorie und Anwendungstouren wird Ihnen der Einstieg leicht gemacht.

Von der Piste auf die Tour

Sie wollen in das Skitourengehen reinschnuppern oder Sie sind bereits überzeugt davon, mit dem Skitourengehen zu starten? Wenn ja, dann haben wir für Sie die richtigen Angebote für den Start. Damit sind Sie dann mit Freude und vor allem sicher in den Bergen unterwegs. Als Einsteiger gilt es nämlich einiges zu beachten. Deshalb haben wir für Sie das Wichtigste hier zusammengestellt.

Die richtige Ausrüstung

Wenn Sie zum ersten Mal auf Skitour gehen und noch unsicher sind ob dies zu Ihrem Hobby wird, empfehlen wir Ihnen, die Ausrüstung im Sportfachgeschäft auszuleihen. Oder aber Sie wählen eines unserer Angebote (Schnupperskitouren in Bivio, Ausbildungswoche Skitouren Bivio und Grundkurs Skitouren Lämmerenhütte), bei dem die Ausrüstung schon inkludiert ist.

Was ist wichtig?

  • Skitourenschuhe
  • Tourenskis, Felle, Harscheisen
  • Lawinenschaufel und Sonde
  • Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS): Digitales 3-Antennengerät
  • Skihelm: wir empfehlen einen Helm
  • Ski- oder Teleskopstöcke (grosse Teller)

Wenn Sie nach den ersten Touren weiter Lust aufs Skitourengehen haben, lohnt sich die Anschaffung eines eigenen Skitourensets, nicht zuletzt weil Sie hier bequeme, passgenaue Schuhe auswählen können und eine Ausrüstung, die genau aufeinander und auf Ihre Vorlieben abgestimmt sind.

Die richtige Bekleidung

Funktionelle Outdoor Bekleidung im Zwiebelschalen-Prinzip ist der Schlüssel zum Erfolg. So kann je nach Wetterverhältnissen und Temperatur die Kleidung angepasst werden. Wir empfehlen drei Schichten: Die transportierende, die isolierende und die schützende Schicht.

Wie packe ich den Rucksack?

Das A und O auf einer Skitour ist ein leichter Rucksack. In diesem Tutorial wird erklärt, was auf eine Skitour mitgenommen wird und wie alles nach System in den Rucksack gepackt wird.

Lawinenausbildung

Was ausserdem jeder Skitourengeher dabei haben muss, ist die Notfallausrüstung. Dazu gehören ein Lawinenverschüttetensuchgerät, kurz LVS-Gerät, eine Lawinensonde und eine Lawinenschaufel. Aber es reicht nicht aus, diese Dinge nur bei sich zu tragen: Sie müssen damit auch umgehen können. Hierfür ist der Besuch eines Lawinenkurses unbedingt zu empfehlen.

Gehtechnik und Spitzkehren

Skitourengehen macht erst dann richtig Spass, wenn Sie die Technik beherrschen. Neben Schlurfschritt und dem richtigen Einstellen der Steighilfe, sollten Sie beim Aufstieg vor allem die Spitzkehrentechnik beherrschen. Wie Sie diese Techniken richtig ausführen, erfahren Sie in den folgenden Videos:

Tiefschneekurse

Fühlen Sie sich ab und zu unsicher während der Abfahrt abseits der Piste? Meist gründen diese Unsicherheiten auf kleineren Fahrfehlern, die jedoch grosse Auswirkungen zeigen. Gemeinsam mit dem Kursleiter arbeiten Sie darauf hin, mit kleinen Korrekturen und Ergänzungen Ihre persönliche Skitechnik zu optimieren, damit Sie Ihre nächste Abfahrt vom Gipfel geniessen können.

Kontakt