; })
Schärhorn 3296m

Schärhorn 3296m

Diashow starten

Das Gross Schärhorn bildet zusammen mit dem Chli Schärhorn einen markanten Doppelgipfel, der aussieht wie eine geöffnete Schere und zu den Wahrzeichen des Schächentals zählt. Die verschrundeten Gletscher, die weiten Flächen rund um die Planurahütte und der steile Gipfelaufbau verleihen seiner Besteigung sowohl im Sommer wie im Winter eine hochalpine Note.

Das Gross Schärhorn 3296m ragt zwischen dem hinteren Maderanertal und dem hinteren Schächental auf und befindet sich in einer nordwestlich des Tödis vorgelagerten Gebirgskette der Glarner Alpen. Nordöstlich befindet sich der Clariden, südwestlich der Gross Ruchen.
Die Normalroute im Sommer führt von der Planurahütte oder von der Hüfihütte über den Hüfifirn via Chammlilücke zum Ostgrat und über leichte Felsen zum Gipfel. Mit den Skiern kann auch über die Südostseite aufgestiegen werden.
Auf unserem hochalpinen Trekking von Luzern nach Locarno wandern wir durch diese imposante Gletscherlandschaft nahe am Gross Schärhorn vorbei.

Kontakt