; })
Britanniahütte SAC: Unvergessliche Ausblicke auf die 4000er

Britanniahütte SAC: Unvergessliche Ausblicke auf die 4000er

Die Britannia-Hütte ist eine der meist besuchten SAC-Hütten der Alpen und vor allem bekannt als Ausgangspunkt für die Haute-Route.

Die Hütte liegt auf 3030 Metern über dem Meer, am Fusse des Allalinhorns und bietet dank ihrer Lage unvergessliche Ausblicke auf die hohen Gipfel der Region - von der Mischabel zum Weissmies und über die Gletscherwelt zum Strahlhorn und bei guter Sicht sogar bis nach Italien.

Die Britanniahütte wurde 1997 totalrenoviert und verfügt über 115 komfortable Schlafplätze, drei Essräume sowie moderne Sanitär- und technische Anlagen. Viel Holz sorgt für ein gemütliches Ambiente. Die Hütte ist jedoch nicht nur als Ausgangspunkt für die Haute-Route bekannt, sondern sie produziert seit 1996 einen der besten Genepi. Die Ernte wird jeweils im Spätsommer abgeschlossen und wird dann über die Wintermonate gelagert.

Unsere Angebote mit der Britanniahütte als Ausgangspunkt

Mit der wertvollen Lage der SAC Hütte am Fusse des Allalinhorns bietet die Berghütte einen perfekten Ausgangspunkt für eine Vielzahl von Touren - im Winter und Sommer. Die Besteigung des Allalinhorns bietet den perfekten Einblick für Bergsteiger-Neulinge. Doch auch für ambitionierte Hoch- und Skitouren ist die Britanniahütte ein idealer Ausgangspunkt.

Kontakt