; })
Puntegliashütte SAC: Natur pur

Puntegliashütte SAC: Natur pur

Die abgelegene Hütte nördlich von Trun, am Fusse des Bündner Tödi bietet eine spektakuläre alpine Landschaft.

Die Camona da Punteglias liegt auf 2311m und ist Treffpunkt für Alpinisten, Hüttenbesucher und Familien.

Die Hütte bietet 35 Schlafplätze, die auf 3 Schlafräume aufgeteilt sind. Alle Betten sind mit Daunendecken, Kissen und Bettwäsche ausgestattet. In der heimeligen Ess- und Aufenthaltsstube fühlt man sich sofort wohl. Die Toilette und eine Waschgelegenheit befinden sich ausserhalb der Hütte in einem kleinen Nebengebäude.
Von der Terrasse bietet sich ein fantastischer wunderbarer Ausblick über die Surselva zu den Bündner Bergen.

Besteigungen und Übergänge in teils unwegsamem Gelände und ein für Familien geeigneter Klettersteig machen den Reiz dieser spektakulär wilden, alpinen Landschaft aus. Das Gletschervorfeld gleich hinter der Puntegliashütte bietet eine eindrückliche Artenvielfalt an Gesteinen und Pflanzen.

Unsere Angebote mit der Puntegliashütte als Ausgangspunkt

Den höchsten Gipfel der Glarneralpen zu überschreiten ist eine mittelschwere, eindrucksvolle Tour. Die wilde Gletscherwelt und die Aussicht sind einmalig. Über die Fuorcla da Punteglias und die mit Ketten abgesicherte Porta da Gliems 3260m gelangen wir zum Bifertenfirn, welcher auf den Piz Russein 3614m führt, der höchsten Erhebung auf dem Tödi.

Leider haben wir aktuell keine Touren zu dieser Hütte geplant.
Kontakt