; })
Mönch 4110m

Mönch 4110m

Diashow starten

Der Mönch ist der mittlere Gipfel des berühmten Dreigestirns «Eiger, Mönch und Jungfrau» in den Berner Alpen. Der Gipfel liegt hoch über dem Lauterbrunnental direkt auf der Kantonsgrenze zwischen Bern und Wallis. Dank der Bahn aufs Jungfraujoch kann der Gipfel vom Tal aus in einem Tag bestiegen werden.

Der Mönch 4110m ist ein sehr beliebtes Hochtourenziel, das vom Jungfraujoch aus leicht erreichbar ist. Aus diesem Grund bieten wir diese Hochtour nicht nur im Rahmen von Mehrtagestouren, sondern auch als eintägige Spontantour an. Die Normalroute führt über den Südarm des Ostgrates und erfordert sicheres Gehen und leichtes Klettern mit Steigeisen. Bei guten Verhältnissen bildet der Gipfelgrat eine fantastische Firnschneide. Der Ausblick vom Gipfel bietet einen einmaligen Kontrast: Im Norden schweift der Blick übers grüne Mittelland zum Jura, und im Süden ragen die Viertausender der Berner Alpen aus dem ewigen Eis.
Weitere interessante Routen auf den Mönch führen vom Jungfraujoch über den kombinierten SW-Grat oder von Eigergletscher via Guggihütte auf der klassischen Eisroute über den «Nollen».
Auf einer Hochtourenwoche im Jungfraugebiet besteht die Möglichkeit, neben dem Mönch noch weitere Viertausender wie die Jungfrau, das Gross Grünhorn und das Finsteraarhorn zu besteigen. Die Mönchsjochhütte, die Konkordiahütte und die Finsteraarhornhütte dienen als Ausgangspunkte.

Kontakt