Skitouren in Monstein bei Davos (Ski/Board)

Skitouren in Monstein bei Davos (Ski/Board)

Unterwegs auf den schönsten Skitouren abseits des Rummels von Davos, im beschaulichen Monstein.

Diashow starten

Was für Staatschefs und Unternehmensführer gut ist, soll auch uns recht sein. Wir „verstecken“ uns im beschaulichen Monstein und erkunden auf unseren Touren und Varianten die weitläufigen Bergketten hoch über dem geschäftigen Tal. Am Abend lassen wir uns jeweils in unserem tollen Hotel verwöhnen.


1.Tag Anreise nach Davos-Monstein (1626m). Nachmittagstour zur Fanezfurgga (2580m). 2.Tag Tourenkombination ab dem Strelapass mit der Mederger Flue (2674m) und dem Chörbsch Horn (2575m). 3.Tag Tour aus dem Sertigtal zum Gfroren Horn (2746m). 4.Tag Abschlusstour ab der Haustüre zum Büelenhorn (2807m). Heimreise am Nachmittag.


Vorgesehener Tourenablauf

1. Tag Anreise nach Davos-Monstein (1626m). Nachdem wir unser Gepäck im Hotel deponiert haben, informiert Sie der Bergführer über den Ablauf dieser Tage. Am Nachmittag führt direkt von der Unterkunft aus unsere erste Tour zur Fanezfurgga (2580m) hoch. In idealem Gelände steigen wir durch das einsame Tal zum Übergang in das Ducantal auf. Zur Belohnung winkt nun eine tolle Abfahrt zurück zur Unterkunft.

Aufstieg 950Hm, Abfahrt 950Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 3 Std.

2. Tag Mit dem Postbus oder einem Taxi reisen wir nach Davos Platz und gelangen mit den Bergbahnen über die Schatzalp zum Strelapass. Hier verlassen wir den Pistenbetrieb und steigen gemütlich über die Latschüelfurgga (2409m) zur Mederger Flue (2674m) auf. Der Rundblick ist einmalig schön, wir überblicken einen grossen Teil von Nord- und Mittelbünden. Nach einer ersten kurzen Abfahrt kleben wir nochmals die Felle auf und steigen über die Chörbschhornhütte zum – Chörbschhorn (2575m) auf. In ideal geneigtem Gelände fahren wir nun direkt nach Davos Frauenkirch ab. Der Bus bringt uns danach zum Hotel zurück.

Aufstieg 700Hm, Abfahrt 1550Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 3 Std.

3. Tag Heute ist „zwei für eins“! Wir wählen den Weg über den Berg zum Ausgangspunkt unserer Tour und gewinnen somit eine tolle Abfahrt zusätzlich. Eine kurze Busfahrt bringt uns nach Glaris zur Talstation der Bahnen zum Rinerhorn. Wir lassen uns bequem zum höchsten Punkt auf ca. 2500 Meter transportieren. Bevor wir ins Sertigtal hinunter fahren können, müssen wir zwanzig Minuten zum Sattel aufsteigen, der den Übergang ermöglicht. Von Sertig Dörfli (1861m) steigen wir nun gemütlich zum Gfroren Horn (2746m) auf und fahren im Bereich unserer Spur wieder nach Sertig ab. Mit dem Bus gelangen wir zurück zum Hotel.

Aufstieg 1050Hm, Abfahrt 1700Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 3.5 Std.

4. Tag Zum Abschluss besteigen wir wiederum direkt ab der Haustüre das versteckt gelegene Büelenhorn (2807m). Zuerst etwas flacher führt der Weg entlang dem Unteralpbach bis zu den Alphütten von Mäschenboden. Hier führt die Spur in die weite Mulde unter dem Gipfel und ganz zum Schluss über ein kurzes Gratstück auf diesen hinauf. Der Blick schweift in die Ferne und die Abfahrt im Bereich des Aufstieges lässt die Herzen fliegen. Die Heimreise erfolgt voraussichtlich ab 14.18 Uhr ab Davos Monstein.

Aufstieg 1200Hm, Abfahrt 1200Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 4 Std.

Detailprogramm

Ausrüstung

Tourdauer

4 Tage Do-So

Durchführungen

2

04.02.2021 - 07.02.2021
Freie Plätze
Ski & Snowboard

Kursnummer

26801

Land / Region

Graubünden

Treffpunkt ÖV Fahrplan

Davos, Monstein Dorf 11:42

Teilnehmer

4-8 Gäste pro Bergführer

Leistungen

3 Nächte im DZ mit DU/WC, 3x Halbpension, Sauna, Tourentee, Tourensandwich, 10% Einkaufsgutschein bei Stöckli Sports.

Anforderungen ?

Technik:

Kondition:

Vorgesehener Bergführer

Berg+Tal Bergführer

Unterkunft

Hotel Ducan

Berg+Tal Bergführer
Hotel Ducan

Preis

CHF 1’195.-

Detailprogramm

Ausrüstung

Beratung

«Grüezi.»
Haben Sie Fragen? Ich berate Sie gerne.
Paul Suter
Paul Suter
+41 41 450 44 25
info@bergundtal.ch

Öffnungszeiten

Montag - Freitag, 09:00 – 12:00 Uhr und 13:30 – 17:00 Uhr

Kontakt