; })
NEU: Skitouren im Val d'Anniviers

NEU: Skitouren im Val d'Anniviers

Schweizer Berge skifahrend entdecken: Packende Rundtouren und gigantische Abfahrten

Diashow starten

Diese intensive abfahrtsorientierte Tourenwoche inmitten der Walliser Berge wird Sie begeistern! Auf den zahlreichen Varianten zwischen Zinal, Grimentz und Chandolin lernen Sie eines der faszinierendsten Seitentäler des Rhonetals kennen. Unser Startpunkt liegt in der Regel auf knapp 3000 Metern. Nach kurzen Anstiegen mit Aussicht auf zahlreiche Walliser Viertausender führen beinahe endlos weite Hänge hinunter bis zu den malerischen Bergdörfern.


1.-5. Tag Mit Startpunkt in einem der fünf Skigebiete im Val d’Anniviers unternehmen wir abwechslungsreiche Touren mit attraktiven und langen Abfahrten. Verschiedene Expositionen, Steilheiten und Höhenlagen stehen uns offen. Je nach Schnee- und Wetterverhältnissen suchen wir uns die Sahnestückchen aus.

Vorgesehener Tourenablauf

1. Tag Anreise nach Grimentz. Wir deponieren unser Übernachtungsgepäck im Hotel, ziehen uns um und starten sogleich mit den ersten Warm-Up Runs. Die Verbindungs-Seilbahn von Grimentz auf den Corne de Sorebois bündelt die beiden Freeride-Hotspots Grimentz und Zinal zu einem echten Backcountry-Traum. So können wir heute flexibel entscheiden, in welche Richtung wir zuerst losziehen. Die Aussicht auf Weisshorn, Zinalrothorn, Obergabelhorn und Dente Blanche, mächtige Walliser Viertausender, sind einmalig. Als lange Abschlussvariante bietet sich die Abfahrt vom Sorebois zum Lac de Moiry und nach Grimentz an.

Aufstieg ca. 100Hm, Abfahrt 1500-3000Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 0.5 Std.

2. Tag Ein weiteres Highlight ist die Bella Tola-Rundtour. Ein Skilift bringt uns bis auf wenige Meter zum Gipfel der Bela Tola (3025m). Wiederum starten wir mit einer langen Abfahrt in den Tag, sie bringt uns hinunter zur Oberen Meretschialp, die fast immer ein Garant für Pulverschnee ist. Ein kurzer Aufstieg führt uns auf das Meretschihorn (2567m), von wo aus wir einen packenden Blick auf die Walliser Alpen und den mächtigen Illgraben haben. Über den Illsee und das Schwarzhorn gelangen wir zurück ins Skigebiet und hinunter nach St. Luc.

Aufstieg 800Hm, Abfahrt 2100Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 2.5 Std.

3. Tag Wiederum per Seilbahn legen wir heute ganz bequem die meisten Aufstiegsmeter zurück. Um den Becs de Bosson steigen wir zur Pointe de la Tsevalire (3026m) auf. Hier erwartet uns eine Traumabfahrt hinunter nach Le Pichioc (2184m), wo wir ein zweites Mal die Felle aufziehen. Der Anstieg führt uns zum Col de la Brinta (2599m). Er öffnet uns das Tor zurück ins Val d’Anniviers. Mit der langen Abfahrt hinunter nach Saint-Jean beschliessen wir diese Erkundungsrunde.

Aufstieg 600Hm, Abfahrt 2050Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 2 Std.

4. Tag Per Postauto geht es heute auf die gegenüberliegende Talseite nach St. Luc. Vom Skilift Pas du Boeuf beginnen wir die heutige Tour mit einer Abfahrt zur Montagne du Toûno. Unser Tagesziel, die Pointe de Tourtemagne (3080m), bietet uns diverse Abfahrtsmöglichkeiten in alle Himmelsrichtungen. Unser Bergführer wird bestimmt die beste aussuchen.

Aufstieg 900Hm, Abfahrt 1900Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 3 Std.

5. Tag Ein letztes Mal erkunden wir das Backcountry-Revier von Grimentz, heute über den Col des Becs de Bosson. Der Aufstieg zum Diablon (3053m) ist bald geschafft. Die Abfahrt hinunter nach Grimentz ist dafür umso länger – letztes Highlight unserer Freeridetage voller Höhepunkte im Val d’Anniviers. Die Heimreise erfolgt am 5.Tag um ca. 15 Uhr ab Grimentz.

Aufstieg 600Hm, Abfahrt 1900Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 2 Std.

Detailprogramm

Ausrüstung

Tourdauer

5 Tage Mo-Fr

Preis

CHF 1’490.-

21.02.2022 - 25.02.2022
Kursnummer 25752
Freie Plätze. Mit 2 Buchungen Durchführung gesichert
Ski & Snowboard

Land / Region

Wallis

Treffpunkt ÖV Fahrplan

Grimentz, Corovilla 10:56

Teilnehmer

4-8 Gäste pro Bergführer

Leistungen

4 Nächte im Doppelzimmer mit DU/WC, 4x Halbpension, Tourentee, 10% Einkaufsgutschein bei TRANSA.

Anforderungen ?

Technik:

Kondition:

Vorgesehener Bergführer

Patrick Felder, Bergführer

Unterkunft

Hotel de Moiry

Preis

CHF 1’490.-

21.02.2022 - 25.02.2022
Freie Plätze. Mit 2 Buchungen Durchführung gesichert
Ski & Snowboard

Detailprogramm

Ausrüstung

Beratung

«Grüezi.»
Haben Sie Fragen? Ich berate Sie gerne.
Paul Suter
Paul Suter
+41 41 450 44 25
info@bergundtal.ch

Öffnungszeiten

Montag - Freitag, 09:00 – 12:00 Uhr und 13:30 – 17:00 Uhr

Kontakt