; })
Sämi Zurbriggen

Sämi Zurbriggen

Bergführer seit 2010

Mein Geheimtipp

Haute Route mit den Skiern

Mein Lieblings-Berg

Südlenz

Meine Lieblings-Kletterei

Jägihorn, Saas Grund

Mein Beruf

Bergführer

Portrait

Ich bin im schönen Walliser Dorf Saas Fee aufgewachsen. Wie fast alle Dorfkinder fuhr ich schon als kleiner Junge meine ersten Skirennen. Als ich 7 Jahre alt war, fand meine Grossmutter ich sei genügend alt, um das Mittaghorn 3143m, ob Saas Fee zu besteigen. Der Grundstein zum Bergführer war gelegt ;-). Nachdem ich mich zuerst als Fussballer versuchte, entschied ich mich mit 16 Jahren vollends fürs Bergsteigen. Meine Lehre absolvierte ich als Mediamatiker bei der Gewerkschaft SYNA. Danach besuchte ich die Tourismusfachschule in Siders und absolvierte die Ausbildung zum Bergführer.

Heute bin ich hauptberuflich als Bergführer unterwegs. Wenn ich nicht gerade am Berg oder beim Klettern bin, setze ich mich gerne aufs Bike oder gehe schwimmen. Neben dem Sport höre ich sehr gerne Musik.

Faszinierend und befreiend finde ich immer wieder den Sonnenaufgang in den Bergen. Man sieht zuerst nur so weit wie der Lichtkegel der Stirnlampe, doch nach und nach öffnet sich mit dem Tageslicht der Blickwinkel.

Kontakt