; })
Trekkingreise Nepal: Manaslu-Runde mit Samdo Peak 5140m

Trekkingreise Nepal: Manaslu-Runde mit Samdo Peak 5140m

Auf Nepals schönster Trekking-Runde umwandern wir in 17 Tagen den 8156m hohen Manaslu. Höchster Etappenpunkt ist der Gebirgspass Larkya La mit 5106m

Diashow starten

Kenner zählen die Umrundung des Manaslu zu den schönsten Routen, die das eh schon landschaftlich reich gesegnete Nepal zu bieten hat. Wir Bergführer von Berg+Tal bestätigen das auf ganzer Linie. Dieses facettenreiche Abenteuer führt uns aus dem subtropischen Tal des Buri Gandaki in eine faszinierende Hochgebirgslandschaft an der Grenze zu Tibet. Wir begegnen imposanten Eisriesen wie Manaslu, Himal Chuli und weiteren Bergikonen, die zum Greifen nah scheinen. Ebenso berühmt ist die Gastfreundschaft der tibetisch geprägten Einheimischen. Als krönenden Abschluss überschreiten wir den 5106m hohen Larkya La, einen technisch leichten aber besonders eindrücklichen Hochgebirgspass, bevor wir wieder ins satte Grün der Täler zurückkehren.


1. bis 2. Tag Anreise und Vorbereitung

Ein rund 12-stündiger Flug bringt uns nach Kathmandu, die Hauptstadt Nepals. Während wir uns in einem gediegenen, ruhigen Hotel vom Flug erholen und einen Stadtbummel unternehmen, organisiert unsere lokale Agentur die nötigen Permits (Bewilligungen) für das bevorstehende Trekking.


3. bis 17. Tag Trekking um den 8156m hohen Manaslu

Bevor es losgeht, begrüssen wir unsere aufgestellte Träger- und Sherpa-Mannschaft. Mit Jeeps lassen wir uns dann die eindrückliche Strecke nach Soti Khola zum Ausgangspunkt unseres Trekkings chauffieren. Während der gesamten Dauer des Treks tragen wir jeweils nur einen leichten Tagesrucksack. Das nötige Gepäck für die Übernachtungen übernehmen unsere Träger. Entlang eines von Einheimischen rege benutzten Säumerwegs wandern wir durch das tief eingeschnittene Tal des Buri Gandaki. Bald verlassen wir das subtropische Klima des Tieflandes und gewinnen stetig an Höhe. Die schneebedeckten Gipfel des Manaslu und unzähliger 7000er kommen immer näher. Stufe um Stufe steigen wir täglich etwas höher und akklimatisieren uns dadurch optimal für die Querung des 5106m hohen Passübergangs von Larkya La. Auf Höhe des kleinen Dorfes Sama betreten wir ein offenes Hochtal mit grasenden Yaks, welches rundum von gigantischen Bergen gesäumt ist. An diesem Etappenpunkt in einzigartiger Landschaft haben wir genügend Zeit eingeplant: Hier kann jeder für sich entscheiden, ob er einen Ruhetag einlegen möchte oder zusammen mit dem Bergführer auf einen einfachen 5000er steigen will. Bestens akklimatisiert überschreiten wir dann schliesslich den 5106m hohen Larkya La, einen Himalaya- Passübergang aus dem Bilderbuch. Von hier aus geht es in gut zwei Tagesmärschen zurück in Richtung Zivilisation. Von Jagat aus fahren wir mit Jeep und Reisebus zurück nach Kathmandu.


18. bis 19. Tag Stadtbesichtigung Kathmandu und Rückreise

Nach den anstrengenden Trekkingtagen geniessen wir den Komfort unseres gediegenen Hotels in der Stadt. Begleitet von einem einheimischen Führer besichtigen wir die wichtigsten Kulturstätten von Kathmandu und lassen uns beim Abschlussdinner noch einmal richtig verwöhnen, bevor wir nach Zürich zurückfliegen.


Das macht unser Manaslu-Trekking einzigartig:

  • Landschaftlich einzigartiges Trekking an der Grenze zu Tibet
  • Übernachtung in gastlichen Lodges
  • Umrundung des 8163m hohen Manaslu
  • Optimale Höhenanpassung zur Pass-Überschreitung am 5106m hohen Larkya La
  • Optionale Besteigung des Samdo Peak (5140m)
  • Optionale Besteigung des Rui La-Pass (4998m) an der tibetischen Grenze
  • Vom Subtropischen Urwald auf die Gletscher des Himalayas


Reiseprogramm

Wichtige Informationen

Ausrüstung

Tourdauer

19 Tage Sa-Mi

Preis

CHF 2’900.-

Anforderungen ?

Sind Sie für diese Tour gerüstet? Überprüfen Sie die Anforderungen hier.
Technik:

Kondition:

Ernsthaftigkeit:

Region

Nepal | Provinz Gandaki | Lamjung | Soti Khola

Treffpunkt ÖV Fahrplan

Kathmandu Flughafen

Teilnehmer

2-8 Gäste pro Bergführer

Leistungen inbegriffen

  • Professionelle Reiseleitung durch einen lokalen Englisch sprechenden Reiseleiter
  • Alle nötigen Transfers gemäss Detailprogramm
  • Durchführungs- und Preisgarantie ab 2 Personen
  • Kleingruppe bis maximal 8 Personen
  • 15 tägiges Trekking rund um den Manaslu mit Begleitteam, 14 Übernachtungen in Lodges und Vollpension und Tee/Kaffee zu allen Mahlzeiten.
  • 3 Übernachtungen im DZ mit Halbpension in einem Stadthotel in Kathmandu
  • CO2-Reduktion der Flugreise durch die Investition in ein Klimaschutzprojekt von «myclimate»

Leistungen nicht inbegriffen

  • Flug Zürich-Kathmandu-Zürich (auf Wunsch übernehmen wir die Flugbuchung für Sie. In diesem Falle verrechnen wir Ihnen eine Buchungspauschale von CHF 80.-)
  • Getränke in Kathmandu
  • Mittagessen in Kathmandu
  • Softdrinks und Mineralwasser
  • Alkoholische Getränke während der gesamten Reise
  • Verpflegung im Transferbereich der Flughäfen
  • Visumgebühr CHF 70.00 (Stand Juni 2023)
  • Trinkgelder für die Mannschaft am Berg, Driver und Serviceangestellte in den Lodges (ca. CHF 150.00)
  • Aufpreis Einzelzimmer Kathmandu CHF 60.-

Vorgesehener Wanderleiter

Englisch sprechende lokale Reiseleitung, Wanderleiter

Englisch sprechende lokale Reiseleitung, Wanderleiter

Preis

CHF 2’900.-

23.03.24 - 10.04.24
Freie Plätze. Durchführung gesichert

Reiseprogramm

Wichtige Informationen

Ausrüstung

Persönliche Beratung

«Kommen Sie vorbei»
Gerne beraten wir Sie persönlich über diese Reise. Sie können einen unserer Infoabende besuchen, oder uns zu einem persönlichen Gespräch in Root-Luzern treffen.
Persönliche Beratung und Infoabende

Beratung

«Grüezi.»
Haben Sie Fragen? Ich berate Sie gerne.
Marina Grünwald-Tonn
Marina Grünwald-Tonn
+41 41 450 44 26
info@bergundtal.ch

Öffnungszeiten

Montag - Freitag, 09:00 – 12:00 Uhr und 13:30 – 17:00 Uhr

Kontakt