Skitour Haute Route Light Arolla-Zermatt

Skitour Haute Route Light Arolla-Zermatt

Skidurchquerung als Vier-Tages-Variante

Diashow starten

Die Haute Route gilt als Ritterschlag für Skitourengeher. Bei dieser Light-Version entdecken wir gewaltige Gletscher, hochalpine Aufstiege und sensationelle Abfahrten mit echtem Westalpen-Ambiente.


1. Tag Anreise nach Arolla, Aufstieg über den Pas de Chèvre (2855m) zur Cabane des Dix (2928m). 2. Tag Überschreitung des Pigne d’Arolla (3790m) und Abfahrt zur Cabane des Vignettes (3160m) 3. Tag Eindrückliche Etappe über den Col de l’Evêque (3377m) mit Abfahrt über den Haut Glacier d‘ Arolla, Aufstieg zur Cabane de Bertol (3311m). 4. Tag Aufstieg zur Tête Blanche (3707m) und Mega-Abfahrt über den Stockji- und Zmuttgletscher nach Zermatt (1620m).


Vorgesehener Tourenablauf

1.Tag Vom Treffpunkt in Arolla (1980m) starten wir mit Hilfe der Skilifte zum Ausgangspunkt in 2460m Höhe. So gelangen wir ohne grosse Anstrengung zum Pas de Chèvre (2855m), das Eintrittstor in eine faszinierende Gletscherarena. Über zwei Leitern und eine einfache Gletscherpassage erreichen wir das Tagesziel, die Cabane des Dix (2928m).

Aufstieg 600Hm, Abstieg (Leiter) ca. 25m, Abfahrt 100Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 2.5 Std.

2.Tag Über eine imposante Gletscherrampe steigen wir heute zum Gipfel des Pigne d’Arolla (3790m) auf. Die atemberaubende Aussicht von diesem stolzen Skigipfel reicht von den 4000ern der Walliser Alpen bis zum Mont Blanc. Berauscht vom Panorama schwingen wir durch bestes Skigelände zur Vignetteshütte (3160m) ab.

Aufstieg 960Hm, Abfahrt 730Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 3.5 Std.

3.Tag Heute folgen wir dem Parcours der Haute Route durch das Reich des Mont Collon und der Bouquetins. Früh morgens fahren wir von der Cabane des Vignettes zum Col de Charmotane hinunter. Hier beginnt der Aufstieg zum Col de L’Evêque, welcher die imposante Abfahrt über den Glacier d’Arolla eröffnet. Über die Plans de Bertol und zuletzt kurz über Leitern steigen wir zur Cabane de Bertol auf. Diese thront wie ein Adlerhorst auf einem Felssporn.

Aufstieg 1150Hm, Abfahrt 1000Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 4.5 Std.

4.Tag Heute wartet das grosse Finale. Über weite, sanft ansteigende Gletscherhänge steigen wir zur Tête Blanche (3707m) auf. Ab jetzt geht es nur noch bergab. Die rund 2000 Höhenmeter lange Mega-Abfahrt über den Stockjigletscher und den Zmuttgletscher führt unter der mächtigen Nordwand des Matterhorns hinab nach Zermatt. Mit Wehmut lassen wir die prächtige Gletscherwelt der letzten vier Tage hinter uns und laufen voll Stolz in Zermatt ein.

Aufstieg 530Hm, Abfahrt je nach Schneelage 1970 bis 2220Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 2.5 Std.

Detailprogramm

Ausrüstung

Tourdauer

4 Tage Do-So

Durchführungen

3

26.03.2020 - 29.03.2020
auf Anfrage. Durchführung gesichert

Kursnummer

35851

Land / Region

Wallis

Treffpunkt ÖV Fahrplan

Arolla, Magine 09:52

Teilnehmer

4-6 Gäste pro Bergführer

Leistungen

3 Nächte im Mehrbettzimmer, 3x Halbpension, Tourentee, 10% Einkaufsgutschein bei Stöckli Sports.

Anforderungen ?

Technik:

Kondition:

Vorgesehener Bergführer

Berg+Tal Bergführer

Unterkunft

Dixhütte SAC, Cabanes des Vignettes SAC, Bertolhütte SAC

Berg+Tal Bergführer
Dixhütte SAC, Cabanes des Vignettes SAC, Bertolhütte SAC

Preis

CHF 1’095.-

Detailprogramm

Ausrüstung

Beratung

«Grüezi.»
Haben Sie Fragen? Ich berate Sie gerne.
Paul Suter
Paul Suter
+41 41 450 44 25
info@bergundtal.ch

Öffnungszeiten

Montag - Freitag, 09:00 – 12:00 Uhr und 13:30 – 17:00 Uhr

Kontakt