; })

Covid-19 Schutzkonzept

Besondere Umstände erfordern besondere Massnahmen, auch in den Bergen. Wir sind überzeugt davon, mit dem Schutzkonzept die für Sie persönlich, die Gruppe und die Führungsperson grösstmögliche Sicherheit gewähren zu können.

Liebe Gäste

Für die geplanten Touren und Kurse werden wir das folgende Schutzkonzept für Sie als TeilnehmerIn und unsere Führungspersonen bis auf Weiteres anwenden. Stand 20.12.2021

2G auf allen Touren mit Übernachtung

Ab dem 20.12.21 ist für alle unsere Angebote mit Übernachtung ein 2G-Zertifikat (geimpft oder genesen) notwendig. Das Zertifikat wird durch den Bergführer am Treffpunkt kontrolliert. Auch von den Betreibern der Unterkünfte wird das Zertifikat erneut überprüft werden.
Weitere Informationen zu den aktuellen Covid-Massnahmen und Verordnungen des Bundes finden Sie HIER.

Grundsätze

Wir halten uns an die Verhaltens- und Hygieneregeln des BAG.

  • Wir halten Abstand (mindestens 1.5m)
  • In allen Innenbereichen tragen wir Masken. Ebenfalls tragen wir Masken, wenn der Abstand nicht eingehalten werden kann.

Diese Ausrüstung müssen Sie selber mitbringen

  • Gültiges Covid-Zertifikat (2G) und amtlicher Ausweis, solange diese Massnahme in Kraft ist.
  • 100ml Desinfektionsmittel
  • Schutzmasken

Zusätzliche Ausrüstung für die Übernachtung in SAC-Hütten

  • Innenschlafsack aus Seide oder Baumwolle OBLIGATORISCH (ohne gibt es keinen Schlafplatz)
  • Leichter Kissenbezug. Pullover zusammenfalten und darin platzieren. Auch aufblasbares Reisekissen möglich
  • Leichtes Reisehandtuch

Einreise und Rückreise in die Schweiz

  • Bitte beachten Sie, dass die Ein- und Rückreise in die Schweiz Auflagen unterliegt.
  • Aktuelle Informationen zum Einreiseformular, Testpflicht und Reisequarantäne finden Sie HIER.
Kontakt