Aufbaukurs Bergsteigen Fels & Eis Orny

Aufbaukurs Bergsteigen Fels & Eis Orny

Tourenplanung, Seilführung, alpines Felsklettern, Sicherungs-, Rettungstechniken und Anwendungstouren, ,

Diashow starten

Haben Sie nach einem Grundkurs schon einige Erfahrung auf einfachen Hochtouren sammeln können und möchten jetzt Ihre Ausbildung auf einem höheren Niveau fortsetzen? In Kleingruppen werden wir die theoretischen Grundlagen praxisnah üben und vertiefen. Die Umgebung der Orny- und Trienthütte bietet für diesen Kurs beste Voraussetzungen.


Technische Anforderungen Sie haben bereits einen Grundkurs Bergsteigen besucht und im Anschluss einige Hochtourenerfahrung gesammelt. Sie bewegen sich sicher im steilen Firn auf den Steigeisen und im Fels im 2.-3. Schwierigkeitsgrad in Bergschuhen. Die Seilverkürzung ist Ihnen geläufig.


Kursinhalt Intensive Schulung der Steigeisentechnik, Steileisklettern, Felsklettern (3-4), Sicherungstechniken in Fels, Firn und Eis, Orientierung, Tourenplanung, Routenwahl, Wetterkunde.


Kursziel Dieser Kurs vermittelt Ihnen die Fähigkeit, selbstständig einfache Hochtouren durchzuführen und an mittelschwierigen bis anspruchsvollen geführten Touren teilzunehmen.


1. Tag Anreise nach Martigny und Transfer nach Champex, Aufstieg zur Ornyhütte (2811m), Kursbeginn am Nachmittag. 2. Tag Aufstieg zum Plateau du Trient zu den idealen Firn- und Eisausbildungsplätzen. Übernachtung in der Trienthütte (3170m). 3. Tag Ausbildungstour in Schnee, Eis und Firn zur Aiguille du Tour (3540m). Dafür ist genug Zeit eingeplant, um in 2er-Seilschaften selbstständig zu üben. Abstieg zur Ornyhütte. 4. Tag Anwendungstour im Fels an den Aiguilles d'Arpettes. Sie können Ihre neu erworbenen Fähigkeiten nochmals vertiefen. Heimreise am späteren Nachmittag.

Anforderungen Link Anforderungen Beschreibung

Technik Technik
Kondition Kondition

Schlüsselstelle

Die Klettereien um die Ornyhütte und die Ausbildungstour zur Aiguille du Tour sind felslastig. Klettererfahrung wird vorausgesetzt, damit wir die Touren in eigenständigen Seilschaften durchführen können. Um ein optimales Lernergebnis an diesem Kurs zu erzielen, ist es wichtig, dass die Teilnehmer sich im 2.-3. Schwierigkeitsgrad in Bergschuhen bewegen können und grundlegende Techniken wie Partnersicherung, Seilverkürzung, Knoten etc. bereits kennen. 

Detailprogramm

Ausrüstung

Tourdauer

4 Tage Do-So

Preis

CHF 1’095.-

Anforderungen

Sind Sie für diese Tour gerüstet? Überprüfen Sie die Anforderungen hier.
Technik:

Kondition:

Region

Schweiz | Wallis | Orny-Trient | Champex-Lac

Treffpunkt ÖV Fahrplan

Martigny 10:47

Teilnehmer

4-6 Gäste pro Bergführer

Leistungen inbegriffen

  • 3 Nächte im Mehrbettzimmer
  • 3x Halbpension
  • Kursunterlagen
  • Tourentee
  • 10% Einkaufsgutschein bei TRANSA

Leistungen nicht inbegriffen

  • Anreise zum Treffpunkt und Heimreise
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke
  • Kosten für allfällige Transfers
  • Zusätzliche Leistungen in der Unterkunft
  • Annullationskostenversicherung

Unterkunft

Cabane d'Orny SAC, Cabane du Trient SAC, Cabane d'Orny SAC

Preis

CHF 1’095.-

27.06.24 - 30.06.24
2 freie Plätze. Durchführung gesichert

Anforderungen Link Anforderungen Beschreibung

Technik Technik
Kondition Kondition

Schlüsselstelle

Die Klettereien um die Ornyhütte und die Ausbildungstour zur Aiguille du Tour sind felslastig. Klettererfahrung wird vorausgesetzt, damit wir die Touren in eigenständigen Seilschaften durchführen können. Um ein optimales Lernergebnis an diesem Kurs zu erzielen, ist es wichtig, dass die Teilnehmer sich im 2.-3. Schwierigkeitsgrad in Bergschuhen bewegen können und grundlegende Techniken wie Partnersicherung, Seilverkürzung, Knoten etc. bereits kennen. 

Detailprogramm

Ausrüstung

Beratung

«Grüezi.»
Haben Sie Fragen? Ich berate Sie gerne.
Paul Suter
Paul Suter
+41 41 450 44 25
info@bergundtal.ch

Öffnungszeiten

Montag - Freitag, 09:00 – 12:00 Uhr und 13:30 – 17:00 Uhr