Gletschertrekking Mischabel mit Allalinhorn 4027m

Gletschertrekking Mischabel mit Allalinhorn 4027m

Unterwegs auf den Gletschern des Mischabel-Massivs mit Abschlusstour auf einen einfachen 4000er

Diashow starten

Ein Höhentrip vom Feinsten: Auf unbekannten Wegen durchqueren wir das Mischabelgebiet und krönen unsere Gletschertour mit der Besteigung des Allalinhorns, das zu den einfachen 4000ern zählt.


1.Tag Anreise zur Täschalp und Aufstieg zur Täschhütte (2701m) 2.Tag Aufstieg über den Mellichgletscher zum Allalinpass (3557m) und über den Allalin- und Hohlaubgletscher zur Britanniahütte (3030m). 3.Tag Von der Station Mittelallalin steigen wir aufs Allalinhorn (4027m). Heimreise am Nachmittag ab Saas-Fee.

Vorgesehener Tourenablauf

1. Tag Von unserem Treffpunkt in Täsch fahren wir mit dem Taxibus bis nach Otaffe auf der Täschalp. Der Weg zur Täschhütte (2701m) ist nun nicht mehr weit und so bleibt genügend Zeit, von der Sonnenterrasse aus das spektakuläre Panorama zu bewundern.

Aufstieg 500Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 1.5 Std.

2. Tag Heute müssen wir früh aus den Federn, denn die spannende Etappe führt uns gleich über vier verschiedene Gletscher. Noch im Morgengrauen machen wir uns auf den Weg zum Allalinpass (3557m). Von der Hütte aus steigen wir zuerst zum Alphubelgletscher auf, um dann ein kurzes Stück zum Mellichgletscher abzusteigen. Der vergletscherte Hochgebirgspass zwischen dem Allalin- und Rimpfischhorn öffnet uns den Weg zur Britanniahütte. Über den eindrücklichen Allalingletscher und zuletzt den Hohlaubgletscher erreichen wir schliesslich unsere Unterkunft.

Aufstieg 1100Hm, Abstieg 770Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 7 Std.

3. Tag Zum krönenden Abschluss besteigen wir heute das Allalinhorn (4027m). Doch keine Angst, dieser 4000er ist verhältnismässig leicht zu erreichen. Von der Britanniahütte aus gehen wir zuerst zur Station Felskinn und mit der Metro Alpin bis nach Mittelallalin (3457m). Mit Steigeisen und Pickel und am Seil des Bergführers steigen wir zum Gipfel auf. Die Aussicht hinunter auf die gestrige Route und auf die Walliser 4000er ist fantastisch. Entlang der Aufstiegsspur steigen wir wieder nach Mittelallalin ab. Von dort geht es mit der Bahn bequem zurück nach Saas Fee. Heimreise am Nachmittag.

Aufstieg 700 Hm, Abstieg 750Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 4.5 Std.

Detailprogramm

Ausrüstung

Tourdauer

3 Tage Fr-So

Durchführungen

4

Land / Region

Wallis

Treffpunkt ÖV Fahrplan

Täsch 13:00

Teilnehmer

4-6 Gäste pro Bergführer

Leistungen

2 Nächte im Mehrbettzimmer, 2x Halbpension, Tourentee, 10% Einkaufsgutschein bei TRANSA.

Anforderungen ?

Technik:

Kondition:

Vorgesehener Bergführer

Berg+Tal Bergführer

Unterkunft

Täschhütte SAC, Britanniahütte SAC

Berg+Tal Bergführer
Täschhütte SAC, Britanniahütte SAC

Preis

CHF 725.-

Detailprogramm

Ausrüstung

Beratung

«Grüezi.»
Haben Sie Fragen? Ich berate Sie gerne.
Paul Suter
Paul Suter
+41 41 450 44 25
info@bergundtal.ch

Öffnungszeiten

Montag - Freitag, 09:00 – 12:00 Uhr und 13:30 – 17:00 Uhr

Kontakt