Skitour Pazolastock–Piz Borel
Berg + Tal AG   |  Platz 6  |  +41 41 450 44 25  |  info@bergundtal.ch

Haben Sie Fragen? – Ich berate Sie gerne
Verena Bucher

Büro-Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

09:00–12:00 Uhr, 13:30–17:00 Uhr

Weitere interessante
Angebote für Sie

Skitour bei Unterbäch im Wallis

12.01.2019 - 13.01.2019

Skitouren ab Curaglia bei Disentis (Ski/Board)

17.01.2019 - 20.01.2019

Skitouren in St. Antönien

17.01.2019 - 20.01.2019

Skitour "Zentralschweizer Tourenteller"

19.01.2019 - 20.01.2019

Skitour Valle Bedretto–Cristallina

19.01.2019 - 20.01.2019

Skitouren Reschenpass im Vinschgau

20.01.2019 - 25.01.2019

Skitour Pazolastock–Piz Borel

Mit einem Halt in der SAC-Maighelshütte entdecken wir die wunderbare Skitourengegend zwischen Uri, Tessin und Graubünden.

Vom Oberalppass aus starten wir in dieses abwechslungsreiche Tourenwochenende. Die ausgewählten Gipfel bieten einfache Anstiege, tolle Ausblicke und rassige Abfahrten. Wir übernachten in der Maighelshütte.


1. Tag Einstieg über den Pazolastock (2739m) zur freundlich geführten Maighelshütte. 2. Tag Aufstieg zum Piz Borel (2951m) und Abfahrt hinunter nach Tschamut.

Anforderungen

Technik: Stufe 1
Kondition: Stufe 1

Kursnummer

20701

Leistungen & Preis

4-8 Gäste pro Bergführer, 1 Nacht im Mehrbettzimmer, 1x Halbpension, Tourentee.

Skitouren geführt

CHF 435.-

Datum

26.01.2019 - 27.01.2019
freie Plätze

» weitere Daten

Unterkunft

Maighelshütte SAC

Ort

Region Zentralschweiz (Google Map)

Vorgesehener Bergführer

Iso Giossi, Bergführer

Treffpunkt

Oberalppass 10:51

Impressionen

Detailprogramm

Die Alpinschule Berg+Tal heisst Sie im Tourengebiet rund um den Oberalppass Willkommen. Wir freuen uns darauf, zusammen mit Ihnen diesen abwechslungsreichen Winkel zu entdecken. Für Ihre optimale Vorbereitung und zu Ihrer Einstimmung auf diese Tage bitten wir Sie, die folgenden Infos durchzulesen.


Es ist obligatorisch, 1 Tag vor Tourenbeginn (ab 11 Uhr) die letzten Informationen zu Ihrer Tour zu lesen. Wir senden Ihnen dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink oder Sie benutzen www.bergundtal.ch/meinetour (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungsbestätigung).


Vorgesehener Tourenablauf

1. Tag Von unserem Treffpunkt auf dem Oberalppass gehen wir gleich mit den Skiern los. Die Spur zum Pazzolastock (2739m) führt abwechslungsreich durch Rinnen und Mulden zuerst entlang der Nordostflanke und später über den sonnigen Gipfelhang zum höchsten Punkt. Da wir ja mit der Eisenbahn schon wichtige Höhenmeter bequem bewältigt haben, gibt es viel Gipfelambiente für relativ wenig Anstrengung zu geniessen. Eine herrliche Abfahrt führt uns wieder nach Osten hinunter über ideal geneigte Hänge zum Hüttenweg zur Maighelshütte (2314m), dem wir dann noch eine knappe Stunde zur Unterkunft folgen werden.

Aufstieg 950Hm, Abfahrt 680Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 3.5 Std.


2. Tag Nach einer kurzen Abfahrt folgen wir zuerst dem flachen Val Maighels, bevor die Spur nach Südosten in Richtung des Piz Borel (2951m) sanft ansteigend einem kleinen Tal folgt. Der kleine Maighelsgletscher leitet uns zur Scharte östlich des Gipfelaufschwungs von unserem Tagesziel. Bei guten Verhältnissen ist der Grat zum höchsten Punkt problemlos begehbar. Der Blick schweift von den Bündner, über die Tessiner, die Walliser und die Berner Alpen zu den nahen Gipfeln des Gotthardmassivs. Die Abfahrt entlang der Aufstiegsspur bietet puren Genuss. Vorbei an der Hütte fahren wir bis Tschamut ab und fahren mit der Bahn zurück nach Andermatt.

Aufstieg 1000Hm, Abfahrt 1600Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 3.5 Std.


Unterkunft

Wir übernachten in der schön renovierten und komfortablen Maighelshütte im Lager mit Duvets.


Treffpunkt

Unser Bergführer erwartet Sie um 10:51 Uhr beim Bahnhof Oberalppass. Fahrplanwechsel vorbehalten.

Gäste, welche mit dem Zug via Andermatt anreisen, treffen bereits um 10:46 Uhr auf dem Oberalppass ein. Dies ergibt eine kurze Wartezeit bis der Zug vom Bünderland um 10:51 Uhr eintrifft.


Anreise/Bahnbillet

Von Ihrem Wohnort nach Oberalppass und ab Tschamut-Selva wieder zurück. Autofahrer parken im Parkhaus beim Kreisel eingangs Andermatt (Kosten CHF 20.00/24h).


Verschiedenes

Bitte wenden Sie sich für Fragen direkt an unser Büro in Root-Luzern, 041 450 44 25. Die Handynummer des Bergführers ist nur für den Notfall gedacht, wenn Sie z.B. den Zug verpasst haben.


Durchführung

Wir informieren Sie wie folgt über die Durchführung: bei Weekendtouren 1 Tag vor Tourenbeginn (ab 11 Uhr) und bei Mehrtagestouren 2 Tage vor Tourenbeginn (ab 17 Uhr). Wir senden Ihnen dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink an Ihre Mailadresse oder Sie benutzen www.bergundtal.ch/meinetour (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungsbestätigung).


Nach der Tour

Nach der Tour senden wir Ihnen per Mail Informationen und Direktlinks zum Foto-Upload/Download und zum Feedbackformular.

Ausrüstung

Bekleidung

  • Gore Tex Jacke
  • Skitouren- oder Skihose
  • Soft Shell oder Fleecejacke
  • Dünne, winddichte Fingerhandschuhe
  • Warme Finger- oder Fausthandschuhe
  • Mütze, ev. Stirnband oder Buff
  • Funktionelle Socken (1 Ersatzpaar)
  • Funktionelle Unterwäsche kurz/lang

Diverses

  • Rucksack mit Hüftgurt (30-40l)
  • Sonnenbrille und Skibrille
  • Sonnen- und Lippencrème, Sonnenhut
  • Trinkflasche, mit Vorteil Thermosflasche
  • Taschenmesser
  • LED Stirnlampe mit neuer Batterie
  • Heftpflaster und Compeed
  • SAC/DAV-Ausweis, wenn vorhanden
  • Ev. Fotoapparat, Feldstecher

Technische Ausrüstung

  • Skihelm : wir empfehlen einen Helm
  • Tourenskis, Felle, Harscheisen
  • Skitourenschuhe
  • Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS)
  • Lawinenschaufel und Sonde
  • Ski- oder Teleskopstöcke (grosse Teller)
  • Klettergurt mit 2 HMS Karabinern

Landkarten und Literatur (freiwillig)

  • SAC Skitourenführer Zentralschweiz-Tessin
  • Skitourenkarte: Disentis 256 S, LK 1:25'000: Oberalppass
  • Bergliteratur online: www.pizbube.ch

Verpflegung

  • Zwischenverpflegung: Diese wird zwischen Frühstück und Abendessen gegessen und für die entsprechende Anzahl Tage mitgenommen. Gut geeignet sind Dörrobst, Schokolade, Trockenfleisch, Käse, Vollkornbrot und Energieriegel. Damit ihr Rucksack nicht zu schwer wird, sollte nicht zu viel Essen mitgenommen werden. Auf den meisten Hütten kann zusätzliche Zwischenverpflegung gekauft werden.
  • Halbpension: Bei dieser Tour ist Halbpension (Abendessen/Frühstück) inklusive.
  • Tourentee: Der Tourentee wird von der Unterkunft jeweils am Morgen bereitgestellt und ist im Preis inbegriffen.

Übernachtung in Hütte/n

  • Ohrenpfropfen
  • Toilettenartikel im Kleinformat, ev. Erfrischungstüchle in
  • Innenschlafsack aus Seide oder Baumwolle (aus Hygienegründen)
  • Die Hütten verfügen in der Regel über fliessend kaltes Wasser zur Körperpflege
  • Es stehen Hüttenfinken zur Verfügung

Packtipps

  • Light bringt weit! Der Rucksack sollte nicht mehr als 8-9 Kg wiegen. Dies vor allem bei Hüttentouren.
  • Wir zeigen Ihnen im Internet wie es geht: bergundtal.ch/packvideo

Mietmaterial

  • Folgende Ausrüstung können Sie bis 10 Tage vor Tourenbeginn telefonisch oder per Internet bei Berg+Tal mieten (Details siehe bergundtal.ch/mietmaterial):
  • Sonde 2-3 Tage, CHF 10.00
  • LVS 2-3 Tage, CHF 20.00
  • Schaufel 2-3 Tage, CHF 10.00
  • Klettergurt 2-3 Tage, CHF 15.00 (mit 2 HMS Karabinern)
Berg + Tal AG   |  Platz 6  |  CH-6039 Root-Luzern  |  Schweiz  |  +41 41 450 44 25  |  info@bergundtal.ch