Ausbildungswoche Skitouren Bivio
Berg + Tal AG   D4 Platz 6  |  +41 41 450 44 25  |  info@bergundtal.ch

Haben Sie Fragen? – Ich berate Sie gerne
Verena Bucher

Büro-Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

09.00–12.00 Uhr, 13.00–17.00 Uhr

Ausbildungswoche Skitouren Bivio

5 Tage Ausbildung mit einfachen Skitouren für (Wieder-)Einsteiger. Ab komfortablem Hotel in Bivio, einer der schönsten Regionen Graubündens.

Während diesen fünf erlebnisreichen Ausbildungstagen vermitteln wir Ihnen die Grundlagen für einfache und mittelschwierige Touren. Die Aufstiege zu den umliegenden Gipfeln werden mit einer grandiosen Aussicht in die Engadiner Berge sowie mit stiebenden Pulverschneeabfahrten, Dampfbad, Sauna und einem gediegenen Abendessen belohnt.


Kursinhalt Umgang mit Fellen und Tourenskis, Aufstiegstechnik, LVS-Suche, Lawinenkunde, Tourenvorbereitung, Materialkunde, Skitechnik im Gelände.

Kursziel Die Teilnehmer sind nach diesem Kurs sehr gut darauf vorbereitet, an einfachen bis mittelschwierigen, von einem Bergführer geleiteten Touren teilzunehmen.


1.Tag Anreise und kleine Ausbildungstour direkt vom Hotel aus. 2.Tag Tiefschneetraining und Ausbildungstour zum Piz dal Sasc (2720m). 3.Tag Ausbildungstour zum Piz Scalotta (2991m), Abfahrt durch nordseitige Pulverschneehänge zurück nach Bivio. 4.Tag Anwendungstour zum Falotta (2502m). 5.Tag Abschlusstour zum Piz Turba (3018m). Heimreise am Nachmittag.


Ausrüstung! Wir bringen kostenlos für Sie mit: Tourenski mit Fritschi-Bindung, Felle, Harscheisen, Sicherheitspaket (LVS, Schaufel, Sonde)

Anforderungen

Stufe Starter

Kursnummer

122

Leistungen & Preis

4-9 Gäste pro Bergführer, 4 Nächte im DZ mit DU/WC, 4x Halbpension, freie Benutzung von Sauna und Dampfbad, Tourentee, Kursunterlagen, Sicherheitspaket (LVS, Schaufel, Sonde), Tourenski.

Skitourenkurse

CHF 1'290.-

Datum

Keine Durchführungen geplant

Ort

Region Graubünden (Google Map)

Ihr Bergführer

Berg+Tal Bergführer

Impressionen

Detailprogramm

Die Alpinschule Berg+Tal heisst Sie in einem der abwechslungsreichsten Tourengebiete im Kanton Graubünden willkommen. In unmittelbarer Nähe des Dorfes eröffnen sich zahlreiche Möglichkeiten, die lockenden Gipfel zu besteigen. Neben der grossen Schneesicherheit bietet sich zusätzlich die Möglichkeit, an Süd- oder Nordhängen die optimalen Verhältnisse für die Abfahrten zu suchen. Zusätzlich können wir von den Liftanlagen profitieren, die uns Abfahrten abseits der Piste für ein Tiefschneetraining ermöglichen.


Es ist obligatorisch, 2 Tage vor Tourenbeginn (ab 17 Uhr) die letzten Informationen zu Ihrer Tour zu lesen. Wir senden Ihnen dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink oder Sie benutzen www.bergundtal.ch/meinetour (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungsbestätigung).


Vorgesehener Tourenablauf

1.Tag Die Anreise nach Bivio erfolgt problemlos mit den ÖV oder dem eigenen Auto. Nachdem Sie sich im Hotel eingerichtet haben, starten wir direkt hinter dem Dorf zu einer kleinen Ausbildungstour in Richtung Crap da Radons (2365m). Dabei werden Sie erlernen, die Skitourenausrüstung richtig zu verwenden und in der Spur des Bergführers aufzusteigen. Die Abfahrt erfolgt zurück zur Unterkunft.

Aufstieg max. 650Hm, Abfahrt max. 650Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 2.5 Std.


2.Tag Aus dem Skigebiet werden wir zuerst zwei, drei Abfahrten abseits der Piste unternehmen, um die Grundlagen der Skitechnik im Gelände zu wiederholen. Die letzte Abfahrt führt in Richtung Tgafretga. Hier kleben wir die Felle auf und folgen der Route zum südlich gelegenen Piz dal Sasc (2720m). Der Anstieg führt abwechslungsreich durch Tälchen, Mulden und Geländeterrassen. Vom Gipfel aus geniessen wir den Tiefblick zum Malojapass und ins Bergell. Die Abfahrt führt uns nach Bivio zurück.

Aufstieg 700Hm, Abfahrt 1500Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 2.5 Std.


3.Tag Am heutigen Tag steigen wir direkt von Bivio aus zum Hausberg auf. Die Spur führt relativ direkt zum Piz Scalotta (2991m) hoch. Ein schöner Rundblick und die Abfahrt durch nordseitige Pulverschneehänge zurück nach Bivio sind der Lohn für die bewältigten Höhenmeter.

Aufstieg 1250Hm, Abfahrt 1250Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 4 Std.


4.Tag Ein kurzer Transfer talabwärts bringt uns nach Sur. Entlang einer Alpstrasse steigen wir zur bekannten Alp Flix auf. Dieses Kleinod birgt ein Hochmoor mit dutzenden, zum Teil auch sehr seltenen Pflanzen und Insekten. Die sanften Hänge des Falotta (2502m) laden dazu ein, diese Aussichtskanzel zu besteigen. Je nach den Verhältnissen führt die Abfahrt zurück nach Sur oder auf einer besonders schönen Variante (mit kleinem Gegenanstieg) nach Tinizong.

Aufstieg 1100Hm, Abfahrt 1100Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 4 Std.


5.Tag Zum Abschluss lassen wir uns den stolzen Piz Turba (3018m) nicht entgehen. Dieser liegt in südlicher Richtung. Vom Skigebiet aus folgen wir einer grossen Geländeterrasse und erreichen den Gipfel durch eine weite Mulde und mit ein paar Schritten zu Fuss über den Westgrat. Der Ausblick zum nahen Piz Duan, das Averstal und die Bergeller Granitberge ist sehr eindrücklich. Die Abfahrt führt uns nach Bivio zurück. Die Heimreise erfolgt am Nachmittag.

Aufstieg 600Hm, Abfahrt 1400Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 2.5 Std.


Kursinhalt

Umgang mit Fellen und Tourenskis, Aufstiegstechnik, LVS-Suche, Lawinenkunde, Tourenvorbereitung, Materialkunde, Skitechnik im Gelände.


Kursziel

Die Teilnehmer sind nach diesem Kurs sehr gut darauf vorbereitet, an einfachen bis mittelschwierigen, von einem Bergführer geleiteten Touren teilzunehmen.


Unterkunft

Hotel Grischuna*** in Bivio. Diese Unterkunft wurde im Jahr 2005 komplett neu renoviert. Sie übernachten im Doppelzimmer mit DU/WC und können die Wellnesseinrichtungen kostenlos benützen.


Treffpunkt

Unser Bergführer erwartet Sie um 10:50 Uhr in Bivio, posta oder um 11.00 Uhr direkt im Hotel. Fahrplanwechsel vorbehalten.


Anreise/Bahnbillet

Von Ihrem Wohnort nach Bivio, posta und zurück. Autofahrer können ihr Fahrzeug direkt vor dem Hotel parken.


Zusatzkosten

Die Kosten für die Skilifte und Postbustransfers belaufen sich auf ca. CHF 60.00.


Material

Wir stellen Ihnen an diesem Kurs das technische Material gratis zur Verfügung: Skitourenskis, Felle, Harscheisen, LVS, Schaufel Sonde.


Verschiedenes

Bitte wenden Sie sich für Fragen direkt an unser Büro in Root-Luzern, 041 450 44 25. Die Handynummer des Bergführers ist nur für den Notfall gedacht, wenn Sie z.B. den Zug verpasst haben.


Durchführung

Wir informieren Sie wie folgt über die Durchführung: bei Weekendtouren 1 Tag vor Tourenbeginn (ab 11 Uhr) und bei Mehrtagestouren 2 Tage vor Tourenbeginn (ab 17 Uhr). Wir senden Ihnen dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink an Ihre Mailadresse oder Sie benutzen www.bergundtal.ch/meinetour (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungsbestätigung).


Nach der Tour

Nach der Tour senden wir Ihnen per Mail Informationen und Direktlinks zum Foto-Upload/Download und zum Feedbackformular.

Ausrüstung

Bekleidung

  • Gore Tex Jacke
  • Skitouren- oder Skihose
  • Soft Shell oder Fleecejacke
  • Dünne, winddichte Fingerhandschuhe
  • Warme Finger- oder Fausthandschuhe
  • Mütze, ev. Stirnband oder Buff
  • Funktionelle Socken (1 Ersatzpaar)
  • Funktionelle Unterwäsche kurz/lang

Diverses

  • Rucksack mit Hüftgurt (30-40l)
  • Sonnenbrille und Skibrille
  • Sonnen- und Lippencrème, Sonnenhut
  • Trinkflasche, mit Vorteil Thermosflasche
  • Taschenmesser
  • Heftpflaster und Compeed
  • Ev. Fotoapparat, Feldstecher

Technische Ausrüstung

  • Skitourenschuhe
  • Ev. Helm
  • Tourenskis, Felle, Harscheisen (erhalten Sie vor Ort)
  • Lawinenverschüttetensuchgerät (erhalten Sie vor Ort)
  • Lawinenschaufel und Sonde (erhalten Sie vor Ort)
  • Ski- oder Teleskopstöcke (grosse Teller)

Landkarten und Literatur (freiwillig)

  • Ski & Snowboard Tourenatlas Schweiz. Auswahlführer direkt bestellbar bei www.helveticbackcountry.ch
  • LK 1:25'000: Bivio 1256
  • Skitourenkarte: Julierpass 268S
  • Bergliteratur online: www.pizbube.ch

Verpflegung

  • Zwischenverpflegung: Diese wird zwischen Frühstück und Abendessen gegessen und für die entsprechende Anzahl Tage mitgenommen. Gut geeignet sind Dörrobst, Schokolade, Trockenfleisch, Käse, Vollkornbrot und Energieriegel. Schokolade kann auf den meisten Hütten gekauft werden. Es sollte nicht zu viel Essen mitgenommen werden.
  • Halbpension: Bei dieser Tour ist Halbpension (Abendessen/Frühstück) inklusive.
  • Tourentee: Der Tourentee wird von der Unterkunft jeweils am Morgen bereitgestellt und ist im Preis inbegriffen.

Übernachtung im Hotel

  • Einfache Bekleidung für den Hotelaufenthalt
  • Bequeme Schuhe für den Hotelaufenhalt
  • Ohrenpfropfen
  • Toilettenartikel
  • Badeanzug
  • Bademantel und Badelatschen

Mietmaterial

  • Ich benötige folgende Gratis-Ausrüstung
  • Ski, Felle und Harscheisen CHF 0.00 (ohne Schuhe und Stöcke)
  • LVS, Schaufel und Sonde, CHF 0.00
Berg + Tal AG   D4 Platz 6  |  6039 Root-Luzern Schweiz  |  +41 41 450 44 25  |  info@bergundtal.ch