Skitourenreise in die kanadischen Rocky Mountains
Berg + Tal AG   D4 Platz 6  |  +41 41 450 44 25  |  info@bergundtal.ch

Haben Sie Fragen? – Ich berate Sie gerne
Paul Suter

Büro-Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

09.00–12.00 Uhr, 13.00–17.00 Uhr

Weitere interessante
Angebote für Sie

Skitourenreise nach Kirgistan Neujahr 17/18

27.12.2017 - 06.01.2018

Skitourenreise Hokkaido, Japan

28.12.2017 - 05.01.2018

Skitourenreise Hokkaido, Japan

19.01.2018 - 27.01.2018

Skitourenreise nach Kirgistan

31.01.2018 - 10.02.2018

Schneeschuhtouren-Kreuzfahrt Bodö, MS Polaris, Norwegen

02.02.2018 - 09.02.2018

Skitourenreise Lofoten, Norwegen

09.02.2018 - 16.02.2018

Skitourenreise in die kanadischen Rocky Mountains

Mehr Kanada-Feeling geht nicht.

Mehr Kanada-Feeling geht nicht: Exklusiv für Berg+Tal-Gäste haben wir inmitten purer Wildnis eine lauschige Lodge reserviert, die im Winter nur per Heli zu erreichen ist. Drumherum erstrecken sich 200 Quadratkilometer feinstes Tourengebiet mit einer langen To-Do-Liste: 23 schöne Skitourengipfel, 27 Gletscher und 100 mögliche Parade-Abfahrten. Packen wir's an – auf geht's!

1. Tag Anreise nach Zürich und Flug via Amsterdam nach Calgary in der Provinz Alberta, Kanada. Weiterreise mit Mietbus nach Canmore mit Hotel-Übernachtung. 2. Tag Je nach Verhältnissen Skifahren auf und neben der Piste in einem der Skigebiete im Banff National Park. Weiterreise am späteren Nachmittag nach Golden und Übernachtung im Hotel. 3. Tag Flug mit dem Helikopter zur Skitourenlodge, Flugzeit ca. 20 Minuten. Einrichten in der Unterkunft und kleine Tour am Nachmittag.
4.-9. Tag Sechs volle Tourentage lang bewegen wir uns in einem gletscher- und gipfelgesäumten Talabschluss. Wir besteigen lohnende Gipfel und unternehmen abwechslungsreiche Rundtouren in der hochalpinen Umgebung der Unterkunft. Grossartige Berge bis zu 3600 Metern Höhe überragen die zahlreichen Gletscher. 10. Tag Am Morgen holt uns der Hubschrauber ab und bringt uns nach Golden zurück. Per  Mietbus reisen wir zurück nach Calgary. Übernachtung in einem Stadthotel. 11. Tag Zeit für einen Besuch des Stadtzentrums, anschliessend Fahrt zum Flugplatz. Am späteren Nachmittag startet unser Nachtflug. 12. Tag Nach einer Zwischenlandung in Amsterdam erreichen wir Zürich gegen Mittag.

Ihre Pluspunkte:
+ Riesiges Tourengebiet exklusiv für 2 Gruppen
+ Schneesicherheit bei Gipfeln bis 3600 Meter Höhe
+ Zusätzliches Highlight: bequemer Helikoptertransfer zur Lodge
+ Zeitgemässe, moderne Lodge mit authentischen Blockhäusern
+ Komfortable Doppelzimmer und grosszügige Aufenthaltsräume
+ Holzbeheizte Sauna mit Duschen
+ Je ein Reservetag vor und nach der Tourenwoche vor Ort
+ Erlebnis Rocky Mountains mit echtem Kanada-Flair
+ 1 Tag Varianten-Skifahren im Banff National Park
+ Support vor Ort durch einheimischen Bergführer


HIER gehts zum PDF dieser Skitourenreise.

Anforderungen

Stufe 1

Kursnummer

91851

Leistungen & Preis

6-8 Gäste pro Bergführer, Leistungsübersicht siehe Detailprogramm

Skitouren Kanada

CHF 5'460.-

Datum

09.03.2018 - 20.03.2018

» weitere Daten

Unterkunft

Icefall Lodge

Ort

Region Alberta (Google Map)

Vorgesehener Bergführer

Jürg Haltmeier, Bergführer

Treffpunkt

Flughafen Zürich 00:00

Detaillierter Beschrieb des vorgesehenen Reise- und Tourenablaufs
1. Tag Wir treffen uns morgens in Zürich und fliegen via Amsterdam nach Calgary. Auf Grund der Zeitverschiebung treffen wir am selben Tag gegen 14 Uhr dort ein. Nach den Einreiseformalitäten reisen wir per Mietbus in einer guten Stunde nach Canmore weiter und übernachten dort im Hotel.

2. Tag Nach dem Frühstück brechen wir in eines der drei Skigebiete des weltbekannten Banff-Nationalparks auf. Zum ersten Mal ziehen wir dann unsere Spuren im kanadischen Schnee: auf perfekt präparierten Pisten oder im berühmten, fluffigen Pulverschnee. Am späteren Nachmittag fahren wir entlang des Trans Canada Highway 1 durch die überwältigende Szenerie der Rocky Mountains nach Golden, British Columbia, und übernachten im Hotel.

3. Tag Als Erstes bereiten wir heute unser Gepäck für den Helikopterflug zur Skitourenlodge vor. Danach geht es per Bus zum Landeplatz, wo wir unser Fahrzeug parken. Um 10.30 Uhr fliegen wir zwei Rotationen, das heißt aufgeteilt in zwei Gruppen, zur etwa 15 Flugminuten entfernten Lodge. Dort angekommen richten wir uns in der Unterkunft ein und starten, sofern es vom Zeitplan her passt, zu einer kleinen Nachmittagstour.

4.-9. Tag Sechs volle Tourentage stehen uns nun zur Verfügung. Dabei bewegen wir uns in einem weiten, von Gletschern und Gipfeln gesäumten Talabschluss, den wir einzig mit einer zweiten anwesenden Berg+Tal-Gruppe teilen. Wir besteigen einsame, lohnende Gipfel und unternehmen variantenreiche Rundtouren in die hochalpine Bergwelt der Rocky Mountains. Ikonische Gipfel bis zu 3600 Metern Höhe säumen die zahlreichen Gletscher. Wie immer bestimmen Wetter und Schneeverhältnisse unser Tourenprogramm. Schnee liegt in dieser Jahreszeit mehr als reichlich: An der Baumgrenze sind es bereits über zwei Meter, auf den höher liegenden Gletscherflächen drei Meter und mehr. Bei schlechter Sicht bleiben wir in den bewaldeten Höhenlagen und geniessen wunderbare Abfahrten durch den kanadischen Wald – immer ein Erlebnis! Ist das Wetter gut, spuren wir hinauf in hochalpine, vergletscherte Regionen mit lohnenden Gipfelzielen und herrlichen Abfahrten.
Aufstiege und Abfahrten 900 - 1500 Hm, Gehzeiten ohne Pausen ca. 3 – 5 Stunden.

10. Tag Am späteren Morgen holt uns der Hubschrauber ab und fliegt uns zurück nach Golden zum Landeplatz. Per Mietbus kehren wir anschliessend nach Calgary zurück. Dort übernachten wir in einem schicken Hotel in der Innenstadt. Bei einem gemeinsamen Nachtessen lassen wir alle Highlights unserer fantastischen Kanada-Reise noch einmal Revue passieren.

11. Tag Morgens bleibt noch Zeit für einen Besuch des Zentrums von Calgary, um zu Shoppen oder eine Sehenswürdigkeit zu besuchen. Danach reisen wir zum Flugplatz, geben das Auto ab und starten gegen 16 Uhr zum Nachtflug nach Europa.

12. Tag Nach der Zwischenlandung in Amsterdam erreichen wir Zürich gegen 11 Uhr, wo wir uns von den Tourenkameraden verabschieden müssen – bis zu einem nächsten Kanada-Trip? Individuelle Heimreise.

Im Preis inklusive
·    Organisation durch Alpinschule Berg+Tal
·    Leitung durch Bergführer Berg+Tal
·    Flug Zürich-Amsterdam-Calgary und zurück
·    Fluggepäck 23kg, Handgepäck 8kg, 1 Paar Ski mit Stöcken
·    Helikopterflug von 20 Minuten zur Lodge und zurück mit 1 Rucksack und einer Packtasche von max. je 40 Liter Inhalt und mit einem Gesamtgewicht von 18 kg plus einem Paar Skier mit Stöcken
·    7 Übernachtungen in gemütlichem Doppelzimmer in der Skilodge
·    7x Vollpension mit Frühstück, Tourenverpflegung, Abendessen, Tourentee und Wasser
·    3x Übernachtung in gemütlichem Hotel*** in Canmore, Golden und Calgary im DZ mit Frühstück
·    Alle notwendigen Transfers ab/bis Calgary mit Mietfahrzeug


Preis

Doppelzimmer    CHF 5'460.-* pro Person
*Stand Treibstoffzuschläge 30. Juni 2016. Mehrkosten werden zusätzlich verrechnet.


Nicht im Preis enthalten

·    An- und Abreise zum Flughafen Kloten
·    Getränke in der Lodge
·    Mittag- und Abendessen an den Reise-Tagen mit Hotelübernachtung
·    Kosten für Skiliftkarte am 2.Tag im Banff National Park

Anforderungen
Sie verfügen über Skitourenerfahrung, beherrschen die Aufstiegstechniken und fahren im Tourengelände sicher und flüssig Ski. Die Anstiege betragen zwischen 1200 und 1600 Höhenmetern. Die Touren führen in Höhenlagen zwischen 1200 und 3600 Metern. Das Gelände unterhalb der Lodge ist bewaldet, oberhalb offen und weitläufig und vergletschert.

Klima
In Kanada herrscht ein kontinentales Klima mit kalten Wintern und heissen Sommern vor. Die geografische Lage ist 52° Nord. Der erste Schnee fällt meist Anfang Oktober und die Tourensaison geht von Januar bis Mai. Die Temperaturen im März betragen auf der Höhe der Lodge (2000m) zwischen -5 und -10 Grad.

Zeitverschiebung
Die Zeitverschiebung beträgt -8 Stunden zu unserer Zeitrechnung. Die Tagesdauer ist im Winter etwas länger als in der Schweiz.

Transfer von Calgary ins Tourengebiet
Von Calgary aus fahren wir entlang des bekannten Trans-Canada Highway 1 von Westen nach Osten durch die Rocky Mountains. Banff und Lake Louise sind die bekanntesten Skistationen unterwegs.

Ausrüstung
Komplette Skitourenausrüstung, legere Freizeitkleidung und bequeme Schuhe für die Abende in der Lodge. Zusätzlich einen Anseilgurt für die Touren in vergletschertem Gelände.

Hinweis zu den Unterkünften
·    Die von uns ausgewählten Hotels in Canmore, Golden und Calgary sind gemütlich und mit einem guten Drei-Sterne-Standard in der Schweiz vergleichbar.
·    Die "Icefall Lodge" entspricht einer sehr komfortablen Skihütte mit Doppelzimmern und sehr behaglich eingerichteten Aufenthaltsräumen mit Schwedenöfen, Sofaecken und einem Saunahaus mit zwei separaten Umkleideräumen.

Packhinweis Flug nach Calgary
Das Gepäck darf 23 kg betragen, das Handgepäck (Tourenrucksack 30 Liter) mit den üblichen Abmessungen 8 kg. Damit sich alles in Mietbus und Hubschrauber gut verstauen lässt, bitten wir Sie, keine Hartschalenkoffer zu verwenden. Ideal sind halbweiche Rollkoffer und Packtaschen. Die Skier und Stöcke bringen Sie bitte zum Treffpunkt mit, damit Ihr  Berg+Tal-Bergführer diese in die zur Verfügung gestellten Skisäcke verpacken kann. Die Skischuhe bringen Sie bitte im "normalen" Fluggepäck unter.

Packhinweis Hubschrauberflug von Golden zur Icefall Lodge
Am Morgen vor dem Heli-Flug werden wir unser Gepäck gemeinsam packen. Wir verwenden dazu unseren Tourenrucksack und eine kleinere Packtasche von max. 40 Liter Inhalt. Beide Gepäckstücke dürfen max. 18 Kilogramm schwer sein. Die Skier mit den Skistöcken kommen extra hinzu. Beim Fliegen tragen wir unsere Tourenbekleidung, ebenso die Skischuhe. Somit lässt sich das Gewichtslimit problemlos einhalten.

Einreisebestimmungen
Schweizerische Staatsangehörige müssen seit dem 15. März 2016 im Besitz einer elektronischen Einreisebewilligung durch das ETA/AVE System sein, bevor sie ihre Flugreise nach Kanada antreten. Dies ist eine Formalität und sollte bis 14 Tage vor der Abreise erledigt werden, um bei eventuellen Fragen über eine genügende Zeitreserve zu verfügen. Ohne diese Registrierung ist ein Boarding in Zürich nicht möglich.
http://www.cic.gc.ca/english/visit/eta-start-de.asp

Impfungen
Es bestehen keine Vorschriften. Idealerweise verfügen Sie über die Impfungen für Tetanus, Diphtherie, Polio und Hepatitis A. Mehr Infos unter safetravel.ch.

Geld
In Kanada wird mit Kanadischen Dollars bezahlt. Diese können Sie an jedem Bancomat beziehen. Üblicher ist allerdings, per Kreditkarte zu bezahlen. Auch in der Icefall Lodge bezahlen Sie Ihre Getränke mit der Karte.

Anmeldebedingungen
Für die Skitourenreisen gelten besondere Rücktrittsbedingungen.
Sie können sich ab sofort unter www.bergundtal.ch anmelden. Die begrenzte Anzahl Plätze wird nach Eingang der Anmeldungen vergeben.

Rücktrittsbedingungen
Die speziellen Rücktrittsbedingungen für diese Reise lauten wie folgt:
Abmeldung bis 60 Tage vor Reisebeginn: 20 % des Reisepreises
Abmeldung 59 bis 30 Tage vor Reisebeginn: 40 % des Reisepreises
Abmeldung 29 bis 0 Tage vor Reisebeginn: voller Reisepreis

Sollten Sie nach Anmeldung für die Reise verhindert sein, entstehen Ihnen keine Rücktrittskosten, sofern Sie einen zahlenden Ersatzgast finden. Zu Ihrer Absicherung empfehlen wir Ihnen, auf jeden Fall eine Reiserücktrittsversicherung (Jahresversicherung) abzuschliessen.

Ausrüstung

Bekleidung

  • Gore Tex Jacke
  • Skitouren- oder Skihose
  • Soft Shell oder Fleecejacke
  • Dünne, winddichte Fingerhandschuhe
  • Warme Finger- oder Fausthandschuhe
  • Mütze, ev. Stirnband oder Buff
  • Funktionelle Socken (1 Ersatzpaar)
  • Funktionelle Unterwäsche kurz/lang

Diverses

  • zusätzliche Packtasche (40 Liter) für Helitransfer
  • Rucksack mit Hüftgurt (20-30l)
  • Separates Gepäckstück (für Hotelaufenthalt)
  • Sonnenbrille und Skibrille
  • Sonnen- und Lippencrème, Sonnenhut
  • Trinkflasche, mit Vorteil Thermosflasche
  • Taschenmesser
  • Heftpflaster und Compeed
  • Ev. Fotoapparat, Feldstecher

Technische Ausrüstung

  • Klettergurt mit 2 HMS Karabinern, Bandschlinge 120 cm
  • Tourenskis, Felle, Harscheisen
  • Skitourenschuhe
  • Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS)
  • Lawinenschaufel und Sonde
  • Ski- oder Teleskopstöcke (grosse Teller)

Reisedokumente und Geld

  • Kreditkarte
  • Flugticket (senden wir Ihnen bis 14 Tage vor Abreise zu)
  • Reisepass

Landkarten und Literatur (freiwillig)

  • Bergliteratur online: www.pizbube.ch

Übernachtung im Hotel

  • Einfache Bekleidung für den Hotelaufenthalt
  • Duschtuch für Sauna
  • Bequeme Schuhe für den Hotelaufenthalt
  • Ohrenpfropfen
  • Toilettenartikel
  • Badeanzug

Packtipps

  • Light bringt weit! Der Rucksack sollte nicht mehr als 8-9 Kg wiegen. Dies vor allem bei Hüttentouren.
  • Wir zeigen Ihnen im Internet wie es geht: bergundtal.ch/packvideo

Mietmaterial

  • Folgende Ausrüstung können Sie bis 10 Tage vor Tourenbeginn telefonisch oder per Internet bei Berg+Tal mieten (Details siehe bergundtal.ch/mietmaterial):
  • Klettergurt 8-11 Tage, CHF 25.00 (mit 2 HMS Karabinern, Bandschlinge 120 cm)
  • LVS 8-11 Tage, CHF 40.00
  • Sonde 8-11 Tage, CHF 10.00
  • Schaufel 8-11 Tage, CHF 10.00

Impressionen

Berg + Tal AG   D4 Platz 6  |  6039 Root-Luzern Schweiz  |  +41 41 450 44 25  |  info@bergundtal.ch