Skitourenreise Russland: Mit den Skiern an fünf Vulkanen auf Kamtschatka

Skitourenreise Russland: Mit den Skiern an fünf Vulkanen auf Kamtschatka

Auf Tourenskiern starten wir eine Abenteuer-Entdeckungsreise zu den formschönen Vulkanen der grössten Halbinsel Russlands.

Diashow starten

Die Distanzen sind riesig und die wenigen Strassen vor allem im Winter nur teilweise unterhalten. Wir erkunden die spektakuläre Landschaft entlang der Küste und im Landesinnern mit der Hilfe von Snowcats (Raupenfahrzeuge mit Kabinenaufsatz) und Schneemobilen. Dabei garantieren wir eine hohe Erlebnisdichte mit grossartigen Skitouren – für alle abenteuerlustigen Kundinnen und Kunden, die ein wenig mehr aus ihrem Urlaub herausholen möchten.

1.-.3. Tag Anreise mit Stadtbesichtigung in Moskau
Wir reisen heute wirklich ans Ende der Welt. Treffpunkt um den Mittag in Zürich Flughafen und Flug nach Moskau. Übernachtung im Flughafenhotel. Am 2. Tag Stadtführung bis zum frühen Nachmittag in Moskau. Der Nachtflug startet am frühen Abend und aufgrund der Zeitverschiebung erreichen wir unser Ziel gegen Mittag des 3.Tages. Am Flughafen empfangen uns unsere russischen Freunde und bringen uns zum Hotel. Am Nachmittag treffen wir die nötigen Vorbereitungen für den folgenden Tag und ruhen uns von der langen Reise aus.
4.-6. Tag Skitouren an den Hängen der Vulkane Avachinsky und Koryaksky
Schon früh morgens fahren wir gegen Norden und erreichen mit den Snowcats unser Base Camp am Avachinsky Pass. Hier verbringen wir 2.5 Skitourentage an den beiden Vulkanen Avachinsky und Koryaksky. Zusätzlich haben wir den Luxus einer Banja (Badehaus) vor Ort.
7. Tag Transfer zum Snow Valley Hotel im Süden
Nach dem Frühstück fahren wir mit der Snowcat zurück zur Strasse und reisen anschliessend mit Fahrzeugen in den Süden.
8.-12. Tag Skitouren an den Vulkanen Viluchinsky, Gorely und Mutnowsky und weiteren Gipfeln
In einer grossartigen Umgebung unternehmen wir zwei ausgedehnte Touren. Mit Unterstützung von Schneemobilen überwinden wir die flachen Strecken zu den Ausgangspunkten unserer Besteigungen. Am späteren Nachmittag entspannen wir uns einmal mehr in Thermalquellen, dieses Mal beim Hotel.
Spezialtag mit Helikopterunterstützung zu den Fumarolen
So viel Vulkane auf Skiern gibt es sonst nirgends auf der Welt zu entdecken. Obendrauf eine abwechslungsreiche Abfahrtsvariante zurück zur Hütte und eine Traversierung des Gorely Vulkans am zweiten Tag im Gebiet. Anschliessend Rückreise zum Snow Valley Hotel und grosses traditionelles Krabbendinner am Abschlussabend.
13. Tag Transfer zum Flugplatz und Heimreise
Nach einem frühen Frühstück werden wir zum Flugplatz in Petropavlovsk gefahren. Rückflug nach Hause.

Ihre Pluspunkte

  • Abenteuer-Reise zum Ende der Welt mit vielen Höhepunkten
  • Per Snowcat und Schneemobilien an die Ausgangspunkte der Touren
  • Vielfältige vulkanische Aktivitäten mit den Tourenskiern erleben
  • Super Betreuung durch zwei Bergführer für 10 Gäste am Berg
  • Unterstützung durch Einheimischen Guide für die perfekte Wahl der Aufstiege und Abfahrten
  • Beste Verpflegung durch die heimischen Köche
  • Traumhaft gelegene Unterkunft als Basis für die zweite Reisehälfte
  • Inklusive Visakosten und Stadtführung in Moskau

Vorgesehener Tourenablauf

1. Tag Treffpunkt in Zürich und Flug nach Moskau

Wir reisen wirklich ans Ende der Welt. Treffpunkt am Zürich Flughafen und Flug nach Moskau. Abendessen und Übernachtung im Flughafenhotel. Das Gepäck werden wir gleich bis Petropavlovsk durchchecken. Achten Sie darauf, die für Sie wichtigen Artikel für die Hotelübernachtung ins Handgepäck zu verstauen.

Flugreise ca. 3.5 Std.

2. Tag Stadtrundfahrt mit Besichtigungen, Nachtflug nach Kamtschatka

Nach dem Frühstück holt uns ein Privatbus ab. Mit einem Deutsch sprechenden Kulturführer besichtigen wir einige der Highlights der russischen Hauptstadt. Am frühen Nachmittag geht es zurück zum Flughafen und weiter mit dem Nachtflug durch sechs Zeitzonen in Richtung Osten bis nach Petropavlovsk auf der Halbinsel Kamtschatka.

Flugreise ca. 8.5 Std.

3. Tag Willkommen am Ende der Welt

Am Flughafen empfangen uns unsere russischen Freunde und bringen uns zum Hotel. Am Nachmittag treffen wir alle Vorbereitungen für den folgenden Tag und ruhen uns von der langen Reise aus. Den Jetlag werden wir uns mit einem Spaziergang zum Meer vertreiben und unterwegs in der Stadt essen.

4. Tag Transfer zur Skihütte am Avachinsky-Pass und erste Skitour

Nach dem Frühstück reisen wir mit einem Bus zur Schneegrenze und danach mit einer Snowcat (Pistenfahrzeug mit Passagierkabine) zur Skihütte am Avachinsky-Pass weiter. Diese wird unser Basislager für die kommenden drei Nächte sein und liegt auf rund 900 Metern über Meer. Am Nachmittag erkunden wir auf einer ersten Tour die Umgebung.

Aufstieg und Abfahrt ca. 800 Hm, Gehzeit ca. 3 Std.

5.-6. Tag Skitouren an den Hängen der Vulkane Avachinsky (2741m) und Koryaksky (3456m)

Von unserem Basislager aus besuchen wir je nach Wetter- und Schneeverhältnissen die mächtigen Vulkane nördlich von Petropavlovsk. Die Gipfel sind hoch und eine Besteigung des Avachinsky nur ganz fitten und erfahrenen SkitourenfahrerInnen und bei besten Bedingungen vorbehalten. Den Koryaksky werden wir bis auf Höhe von etwa 2400 Metern besteigen, «observation point» genannt.

Aufstiege und Abfahrten bis 1500 Hm (1900Hm), Gehzeiten ohne Pausen bis zu 5-6 Std.

7. Tag Transfer zum Snow Valley Hotel im Süden

Nach dem Frühstück fahren wir mit der Snowcat zurück zur Strasse und reisen anschliessend mit Geländefahrzeugen in den Süden. Unterwegs werden wir bei einem grösseren Supermarkt einen Halt einlegen. Die Route ins Snow Valley ist zu dieser Jahreszeit noch mit Schnee bedeckt. Nachdem wir uns in der Unterkunft eingerichtet haben, steigen wir in die Pools mit dem 38° warmen Thermalwasser.

Fahrzeit ca. 4 Std.

8.-12. Tag Skitouren an den Vulkanen Viluchinsky (2173m) und Mutnovsky (2322m) und den umliegenden Gipfeln

In einer grossartigen Umgebung unternehmen wir zwei ausgedehnte Touren. Mit Unterstützung von Jeeps und Schneemobilen überwinden wir die flachen Wege zu den Ausgangspunkten der Besteigungen. Den Viluchinsky werden wir bei guten Bedingungen besteigen können. Am Mutnovsky werden wir den Krater besuchen und einen der angrenzenden kleineren Gipfel besteigen. So viel Vulkan auf Skiern gibt es sonst nirgends auf der Welt zu entdecken. Am Nachmittag erholen wir uns dann jeweils in den Thermalquellen beim Hotel.

Aufstieg/Abfahrt bis 1500 (2000) Hm, Gehzeit ohne Pausen 5-7 Std.

13. Tag Rückreise nach Hause

Am frühen Morgen werden wir den bekannten Fischmarkt in Petropavlovsk besuchen. Eine gute Gelegenheit, um für die Liebsten zu Hause geräucherten Lachs, Heilbutt und frischen Fischrogen mit nach Hause zu bringen. Flug am Nachmittag über Moskau nach Zürich. Auf Grund der Zeitverschiebung werden wir am Abend des gleichen Tages ankommen. Verabschiedung und Heimreise.

Flugreise, Std. je nach Verbindung

Reiseprogramm

Leistungen und Preise

Wichtige Informationen

Ausrüstung

Tourdauer

13 Tage Mo-Sa

Durchführungen

0

In dieser Saison sind keine Daten mehr verfügbar. Die neuen Daten folgen in Kürze.

Kursnummer

927

Land / Region

Russland

Treffpunkt ÖV Fahrplan

Zürich, Flughafen

Teilnehmer

6-10 Gäste pro Bergführer

Leistungen

Leistungsübersicht siehe Detailprogramm

Anforderungen ?

Technik:

Kondition:

Vorgesehener Bergführer

Berg+Tal Bergführer

Berg+Tal Bergführer

Preis

CHF 6’280.-

Reiseprogramm

Leistungen und Preise

Wichtige Informationen

Ausrüstung

Persönliche Beratung

«Kommen Sie vorbei»
Gerne beraten wir Sie persönlich über diese Reise. Sie können einen unserer Infoabende besuchen, oder uns zu einem persönlichen Gespräch in Root-Luzern treffen.
Persönliche Beratung und Infoabende

Beratung

«Grüezi.»
Haben Sie Fragen? Ich berate Sie gerne.
Eliane Künzler
Eliane Künzler
+41 41 450 44 27
info@bergundtal.ch

Öffnungszeiten

Montag - Freitag, 09:00 – 12:00 Uhr und 13:30 – 17:00 Uhr

Kontakt