; })
Skitouren Bernina Süd - Rifugio Marinelli

Skitouren Bernina Süd - Rifugio Marinelli

Wir umrunden das Berninamassiv und pflücken auf der Südseite die schönsten Skigipfel heraus.

Diashow starten

Unsere Tourenwoche führt von den Engadiner Seen über den wild zerrissenen Sellagletscher auf die einsame Südseite des Berninamassivs: Ein Touren-Highlight der Extraklasse. Auf der Marinelli Hütte geniessen wir neben dem Hochgebirgsambiente die Veltliner Küche.

 

1. Tag Anreise nach Surlej, per Seilbahn zum Piz Corvatsch, Abfahrt zur Coaz-Hütte (2610m). 2. Tag Heute steigen wir über den Sellagletscher zum Piz Sella (3506m), Abfahrt zum Rifugio Marinelli Bombardieri (2813m) 3. Tag Genussvolle Tour zum Piz Tremoggia (3440m) 4.Tag Gletschertour zum Ostgipfel der Bellavista (3888m) 5.Tag Der Heimweg führt über die Cima Val Fontana (3070m) ins Puschlav nach Poschiavo.

Vorgesehener Tourenablauf

1. Tag Anreise nach Surlej, per Seilbahn zum Piz Corvatsch (3298m). Abfahrt entlang der weiten Südhänge zur Coaz-Hütte (2610m). Je nach Schneeverhältnissen benötigen wir die Felle, um horizontal zur Hütte zu queren.

Abfahrt 700Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 0.5 Std.

2. Tag Frühmorgens starten wir zur stimmungsvolle Querung des Sellagletschers zum Piz Sella (3506m) . Entlang der mächtigen Westflanke des Piz Roseg und durch eindrückliche Spaltenzonen steigen wir zum schönen Aussichtspunkt des Piz Sella auf. Anschließend fahren wir über weite Gletscherflächen zum Rifugio Marinelli-Bombardieri ab.

Aufstieg 950Hm, Abfahrt 750Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 4 Std.

3. Tag Heute starten wir den Tag mit einer kurzen Abfahrt ins Valle di Scerscen. Über den unteren Scerscengletscher steigen wir entlang der schroffen Südwände der Sellagruppe bis zum Gipfel des Piz Tremoggia (3440m). Von hier aus geniessen wir einen packenden Rundblick zum Monte Disgrazia und über das Val Malenco. Genussvoll schwingen wir über den Gletscher hinab, bevor wir ein zweites Mal die Felle aufkleben und zurück zur Marinellihütte aufsteigen.

Aufstieg 1450Hm, Abfahrt 1450Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 5 Std.

4. Tag Heute erkunden wir die weiten Flächen des Fellariagletschers, der sich bis zu Bellavista und Palü ausbreitet. Über die Fuorcla Bellavista erreichen wir die Nordseite des Gebietes und besteigen den Ostgipfel der Bellavista (3888m): Der Ausblick über die gesamte Berninagruppe und das südlich gelegene Tourengebiet ist einfach großes Kino! Bei halbwegs guten Verhältnissen erwartet uns eine Traumabfahrt zurück zur Hütte.

Aufstieg 1100Hm, Abfahrt 1100Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 4.5 Std.

5. Tag Der Heimweg führt über die Cima Val Fontana (3070m) ins Puschlav nach Poschiavo. Mit dieser Variante beschließen wir unsere unvergesslichen Tourentage. Nochmals steigen wir auf interessanter Route auf. Eine stimmige Abfahrt ins grüne Puschlav setzt einen gelungenen Schlussakkord. Je nach Schneelage holt uns das Taxi etwas weiter oben oder unten ab. Die Heimreise erfolgt ab dem Bahnhof Poschiavo.

Aufstieg 850Hm, Abfahrt 2000-2600Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 3.5 Std.

Detailprogramm

Ausrüstung

Tourdauer

Preis

CHF 1’190.-

Land / Region

Graubünden

Treffpunkt ÖV Fahrplan

Surlej, Corvatschbahn 10:57

Teilnehmer

4-8 Gäste pro Bergführer

Leistungen

4 Nächte im Mehrbettzimmer, 4x Halbpension, Tourentee, 10% Einkaufsgutschein bei TRANSA.

Anforderungen ?

Technik:

Kondition:

Vorgesehener Bergführer

Berg+Tal Bergführer

Berg+Tal Bergführer

Preis

CHF 1’190.-

Detailprogramm

Ausrüstung

Beratung

«Grüezi.»
Haben Sie Fragen? Ich berate Sie gerne.
Paul Suter
Paul Suter
+41 41 450 44 25
info@bergundtal.ch

Öffnungszeiten

Montag - Freitag, 09:00 – 12:00 Uhr und 13:30 – 17:00 Uhr

Kontakt