Skitour zum Wildhorn 3247m
Berg + Tal AG   |  Platz 6  |  +41 41 450 44 25  |  info@bergundtal.ch

Haben Sie Fragen? – Ich berate Sie gerne
Verena Bucher

Büro-Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

09:00–12:00 Uhr, 13:30–17:00 Uhr

Weitere interessante
Angebote für Sie

Skitouren in St. Antönien

26.12.2018 - 29.12.2018

Skitouren rund um den Simplonpass

26.12.2018 - 29.12.2018

Skitouren im Lötschental

27.12.2018 - 30.12.2018

Skitourenreise nach Kirgistan Neujahr 18/19

27.12.2018 - 06.01.2019

Skitourenreise Hokkaido, Japan

28.12.2018 - 05.01.2019

Skitourenreise nach Südsibirien, Russland

28.12.2018 - 06.01.2019

Skitour zum Wildhorn 3247m

Ein grosser Gipfel mit langer Abfahrt. Die Walliser Alpen präsentieren sich von ihrer besten Seite. Auch für weniger geübte Tourenfahrer geeignet.

Ein Ski-Dreitausender mit einem einfachen Zugang von der Lenk im Berner Oberland. Die Aussicht vom Gipfel zu den nahen Walliser Viertausendern ist schlichtweg phänomenal. Ebenso lohnend ist die lange Abfahrt zurück Richtung Lenk.


1. Tag Von der Iffigenalp steigen wir zur gemütlichen Wildhornhütte (2303m) auf. 2. Tag Über den Tungelgletscher und den Glacier de Téné zum Wildhorn (3248m). Es folgt eine herrlich lange Abfahrt Richtung Lenk.

Anforderungen

Technik: Stufe 1
Kondition: Stufe 2

Kursnummer

20301

Leistungen & Preis

4-8 Gäste pro Bergführer, 1 Nacht im Mehrbettzimmer, 1x Halbpension, Tourentee.

Skitouren geführt

CHF 435.-

Datum

02.03.2019 - 03.03.2019
freie Plätze

» weitere Daten

Unterkunft

Wildhornhütte SAC

Ort

Region Berner Oberland (Google Map)

Vorgesehener Bergführer

Toni Dinkel, Bergführer

Treffpunkt

Lenk im Simmental 10:21

Impressionen

Detailprogramm

Die Alpinschule Berg+Tal heisst Sie im westlichen Berner Oberland auf dem Wildhorn Willkommen. Wir freuen uns darauf, zusammen mit Ihnen diesen abwechslungsreichen Winkel zu entdecken. Für Ihre optimale Vorbereitung und zu Ihrer Einstimmung auf diese Tage bitten wir Sie, die folgenden Infos durchzulesen.


Es ist obligatorisch, 1 Tag vor Tourenbeginn (ab 11 Uhr) die letzten Informationen zu Ihrer Tour zu lesen. Wir senden Ihnen dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink oder Sie benutzen www.bergundtal.ch/meinetour (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungsbestätigung).


Vorgesehener Tourenablauf

1.Tag Heute starten wir zum Iffigentag: Die ersten Höhenmeter zur Iffigenalp lassen wir uns rasch und bequem, vorbei am Iffigenfall, mit dem Postauto hochfahren. Durch das Iffigtal steigen wir zum Iffigsee empor und können dabei nordseitig das Iffighorn bestaunen. Die Wildhornhütte werden wir nach guten drei Stunden Aufstieg erreichen. Natürlich halten wir unterwegs für eine ausgiebige Mittagsrast, auch um die schöne Gegend geniessen zu können.

Aufstieg 800Hm, Abfahrt 50Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 2.5 Std.


2.Tag Frühmorgens schon werden wir der Spur zum Wildhorn empor zum Chilchli folgen. Diese turmähnliche Felskante fällt schon von weitem auf. Den Tungelgletscher überqueren wir zum Glacier de Téné. In einem weiten Bogen ziehen wir weiter über das riesige Gletscherplateau, das uns zum steileren Gipfelaufschwung führt. Der Ausblick zu den nahen Walliser Alpen ist einfach grandios. Makellos präsentieren sich die mächtigen Viertausender. Die Abfahrt, mehr oder weniger entlang der Aufstiegsspur lässt die Herzen fliegen. Bei guten Bedingungen nehmen wir das Iffighorn mit einem kleinen Gegenanstieg auch gleich mit und bereichern so die Abfahrt zur Lenk um viele Höhenmeter.

Aufstieg 1300Hm, Abfahrt 2400Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 4.5 Std.


Unterkunft

Die Wildhornhütte ist eine SAC Unterkunft im alten Stil. Wir übernachten im Lager mit Duvets.


Treffpunkt

Unser Bergführer erwartet Sie um 10:21 Uhr in Lenk im Simmental am Bahnhof. Fahrplanwechsel vorbehalten.


Anreise/Bahnbillet

Von Ihrem Wohnort nach Lenk und wieder zurück. Autofahrer parkieren ihr Fahrzeug auf dem kostenpflichtigen Parkplatz Marktplatz oder Kunsteisbahn (Gehzeit zum Bahnhof ca. 3 Minuten) oder kostenlos bei der Talstation der Betelbergbahn (Gehzeit zum Bahnhof ca. 20 Minuten).


Zusatzkosten

Für die Busfahrt zur Iffigenalp und zurück muss mit Zusatzkosten von ca. CHF 40.- gerechnet werden.


Verschiedenes

Bitte wenden Sie sich für Fragen direkt an unser Büro in Root-Luzern, 041 450 44 25.  Die Handynummer des Bergführers ist nur für den Notfall gedacht, z.B. wenn Sie den Zug verpasst haben.


Durchführung

Wir informieren Sie wie folgt über die Durchführung: bei Weekendtouren 1 Tag vor Tourenbeginn (ab 11 Uhr) und bei Mehrtagestouren 2 Tage vor Tourenbeginn (ab 17 Uhr). Wir senden Ihnen dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink an Ihre Mailadresse oder Sie benutzen www.bergundtal.ch/meinetour (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungsbestätigung).


Nach der Tour

Nach der Tour senden wir Ihnen per Mail Informationen und Direktlinks zum Foto-Upload/Download und zum Feedbackformular.

Ausrüstung

Bekleidung

  • Gore Tex Jacke
  • Skitouren- oder Skihose
  • Soft Shell oder Fleecejacke
  • Dünne, winddichte Fingerhandschuhe
  • Warme Finger- oder Fausthandschuhe
  • Mütze, ev. Stirnband oder Buff
  • Funktionelle Socken (1 Ersatzpaar)
  • Funktionelle Unterwäsche kurz/lang

Diverses

  • Rucksack mit Hüftgurt (30-40l)
  • Sonnenbrille und Skibrille
  • Sonnen- und Lippencrème, Sonnenhut
  • Trinkflasche, mit Vorteil Thermosflasche
  • Taschenmesser
  • LED Stirnlampe mit neuer Batterie
  • Heftpflaster und Compeed
  • SAC/DAV-Ausweis, wenn vorhanden
  • Ev. Fotoapparat, Feldstecher

Technische Ausrüstung

  • Klettergurt mit 2 HMS Karabinern, Bandschlinge 120 cm
  • Skihelm : wir empfehlen einen Helm
  • Tourenskis, Felle, Harscheisen
  • Skitourenschuhe
  • Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS)
  • Lawinenschaufel und Sonde
  • Ski- oder Teleskopstöcke (grosse Teller)

Landkarten und Literatur (freiwillig)

  • SAC Skitourenführer Berner Alpen West
  • Skitourenkarte: Wildstrubel 263 S
  • LK 1:25'000: Lenk 1266
  • Bergliteratur online: www.pizbube.ch

Verpflegung

  • Zwischenverpflegung: Diese wird zwischen Frühstück und Abendessen gegessen und für die entsprechende Anzahl Tage mitgenommen. Gut geeignet sind Dörrobst, Schokolade, Trockenfleisch, Käse, Vollkornbrot und Energieriegel. Damit ihr Rucksack nicht zu schwer wird, sollte nicht zu viel Essen mitgenommen werden. Auf den meisten Hütten kann zusätzliche Zwischenverpflegung gekauft werden.
  • Halbpension: Bei dieser Tour ist Halbpension (Abendessen/Frühstück) inklusive.
  • Tourentee: Der Tourentee wird von der Unterkunft jeweils am Morgen bereitgestellt und ist im Preis inbegriffen.

Übernachtung in Hütte/n

  • Ohrenpfropfen
  • Toilettenartikel im Kleinformat, ev. Erfrischungstüchle in
  • Innenschlafsack aus Seide oder Baumwolle (aus Hygienegründen)
  • Die Hütten verfügen in der Regel über fliessend kaltes Wasser zur Körperpflege
  • Es stehen Hüttenfinken zur Verfügung

Packtipps

  • Light bringt weit! Der Rucksack sollte nicht mehr als 8-9 Kg wiegen. Dies vor allem bei Hüttentouren.
  • Wir zeigen Ihnen im Internet wie es geht: bergundtal.ch/packvideo

Mietmaterial

  • Folgende Ausrüstung können Sie bis 10 Tage vor Tourenbeginn telefonisch oder per Internet bei Berg+Tal mieten (Details siehe bergundtal.ch/mietmaterial):
  • Klettergurt 2-3 Tage, CHF 15.00 (mit 2 HMS Karabinern, Bandschlinge 120 cm)
  • Schaufel 2-3 Tage, CHF 10.00
  • LVS 2-3 Tage, CHF 20.00
  • Sonde 2-3 Tage, CHF 10.00
Berg + Tal AG   |  Platz 6  |  CH-6039 Root-Luzern  |  Schweiz  |  +41 41 450 44 25  |  info@bergundtal.ch