Skitour Jungfraujoch–Goms

Skitour Jungfraujoch–Goms

Grosse Gletscher, grosse Gipfel und grosse Abfahrten erwarten Sie.

Diashow starten

Ein Ausflug ins UNESCO-Weltnaturerbe Jungfrau-Aletsch mit viel Hochgebirgsambiente: Weite Gletscherflächen, mächtige Viertausender und eine Übernachtung in der erstaunlich komfortablen Finsteraarhornhütte.


1. Tag Start am Jungfraujoch und Abfahrt zum Konkordiaplatz. Über die Grünhornlücke erreichen wir die Finsteraarhornhütte (3048m). 2. Tag Die Galmi- oder Bächlilücke (3378m) eröffnet uns die Traumabfahrt nach Münster im Goms.

Vorgesehener Tourenablauf

1. Tag Von unserem Treffpunkt auf dem Jungfraujoch beginnen wir unsere Tour mit der Abfahrt zum riesigen Konkordiaplatz (2700m) und steigen in einer schönen Spur zur Grünhornlücke (3278m) hinauf. Der Blick zum Finsteraarhorn ist gewaltig. Wir fahren kurz ab und queren mit viel Schwung den Fieschergletscher zur Finsteraarhornhütte (3048m).

Aufstieg 650Hm, Abfahrt 1050Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 2.5 Std.

2. Tag Auch den heutigen Tag beginnen wir mit einer Abfahrt: Über den Fieschergletscher sausen wir zum Rotloch und folgen der abwechslungsreichen Spur je nach Verhältnissen zur Galmilücke oder zur Bächilücke empor. Reicht der Elan, besteht die Möglichkeit aufs Galmihorn (3506m) zu steigen. Die grossartige Abfahrt hinunter in den Oberwalliser Frühling nach Münster lässt so richtig Hochstimmung aufkommen. Je nach Schneeverhältnissen wählen wir die Route vorbei an der Galmihornhütte oder bei besonders günstigen Bedingungen durch das Bächital. Im letzteren Falle würden wir nach Reckingen abfahren.

Aufstieg 750Hm, Abfahrt 2400Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 3 Std.

Detailprogramm

Ausrüstung

Tourdauer

2 Tage Sa-So

Durchführungen

2

28.03.2020 - 29.03.2020
Freie Plätze

Kursnummer

21051

Land / Region

Aletschgebiet

Treffpunkt ÖV Fahrplan

Jungfraujoch 10:05

Teilnehmer

4-8 Gäste pro Bergführer

Leistungen

1 Nacht im Mehrbettzimmer, 1x Halbpension, Tourentee, 10% Einkaufsgutschein bei Stöckli Sports.

Anforderungen ?

Technik:

Kondition:

Vorgesehener Bergführer

Stephane Tuni, Bergführer

Unterkunft

Finsteraarhornhütte SAC

Preis

CHF 435.-

Detailprogramm

Ausrüstung

Beratung

«Grüezi.»
Haben Sie Fragen? Ich berate Sie gerne.
Paul Suter
Paul Suter
+41 41 450 44 25
info@bergundtal.ch

Öffnungszeiten

Montag - Freitag, 09:00 – 12:00 Uhr und 13:30 – 17:00 Uhr

Kontakt