Schneeschuhtouren Blinnenhorn 3374m
Berg + Tal AG   |  Platz 6  |  +41 41 450 44 25  |  info@bergundtal.ch

Haben Sie Fragen? – Ich berate Sie gerne
Verena Bucher

Büro-Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

09:00–12:00 Uhr, 13:30–17:00 Uhr

Weitere interessante
Angebote für Sie

Schneeschuhtour Mettmen im Glarnerland

01.03.2019 - 03.03.2019

Schneeschuhtour Cristallina 2911m

02.03.2019 - 03.03.2019

Schneeschuhtour Leglerhütte - Hanenstock

02.03.2019 - 03.03.2019

Grundkurs Schneeschuhtouren Flumserberge

08.03.2019 - 10.03.2019

Schneeschuhtour Rotondohütte

09.03.2019 - 10.03.2019

Schneeschuhtour Wildhorn 3248m

09.03.2019 - 10.03.2019

Schneeschuhtouren Blinnenhorn 3374m

Das Schneeschuh-Gipfeltrekking führt uns auf der „Sonnenstrasse“ entlang des Alpenhauptkammes vom Bedrettotal ins Binntal.

Unser Trekking entlang des Alpenhauptkammes führt über weite Gletscherflächen und interessante Passübergänge durch die einsame Grenzregion des oberen Val Formazzas. Mit dem Blinnenhorn werden wir den schönsten Gipfel der Region besteigen: Das Panorama vom Piz Bernina bis zum Mont Blanc ist überwältigend.


1.Tag Anreise ins Bedrettotal. Aufstieg zur Corno-Grieshütte (2338m). 2.Tag Begeisternde Wanderung über die weiten Flächen des Griesgletschers zum Blinnenhorn (3374m). Abstieg zum Rifugio Claudio-e-Bruno (2708m). 3.Tag Über den Hohsandgletscher führt uns der Weg zum Mittlebärgpass (3044m) und zum Hohsandhorn (3182m). Abstieg zur Mittlenberghütte (2393m).  4.Tag Stimmungsvoller Abstieg nach Binn und Heimreise am Nachmittag.

Anforderungen

Technik: Stufe 2
Kondition: Stufe 2

Kursnummer

47101

Leistungen & Preis

4-8 Gäste pro Bergführer, 3 Nächte im Mehrbettzimmer, 3x Halbpension, Tourentee.

Schneeschuhtouren geführt

CHF 895.-

Datum

14.03.2019 - 17.03.2019
freie Plätze

» weitere Daten

Unterkunft

Corno-Gries Hütte SAC, Rifugio Claudio e Bruno, Mittlenberghütte

Ort

Region Wallis (Google Map)

Vorgesehener Bergführer

Toni Dinkel, Bergführer

Treffpunkt

All'Acqua 09:35

Impressionen

Detailprogramm

Die Alpinschule Berg+Tal heisst Sie auf dem Schneeschuhtrekking vom Bedrettotal ins Binntal willkommen. Wir bewegen uns in einem Korridor zwischen dem Val Formazza in Italien und dem Bedrettotal-Binntal in der Schweiz. Dieser Landstrich kann wirklich als Niemandsland bezeichnet werden, das sich im Winter kaum jemand da hin bemüht. Für Ihre optimale Vorbereitung und zu Ihrer Einstimmung auf diese Tage bitten wir Sie, die folgenden Infos durchzulesen.


Es ist obligatorisch, 2 Tage vor Tourenbeginn (ab 17 Uhr) die letzten Informationen zu Ihrer Tour zu lesen. Wir senden Ihnen dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink oder Sie benutzen www.bergundtal.ch/meinetour (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungsbestätigung).


Vorgesehener Tourenablauf

1.Tag Anreise nach All'Aqua im Bedrettotal. Entlang der Strasse zum Nufenenpass wandern wir durch das um diese Jahreszeit völlig einsame Tal und steigen durch das Val Corno zur Corno-Grieshütte (2338m) auf. Diese Unterkunft wurde vor kurzem renoviert und bietet einen angenehmen Komfort.

Aufstieg 750Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 3.5 Std.


2.Tag Eine wirklich hochalpine Etappe wird uns heute erwarten: Über den Griessgletscher führt die Spur gleichmässig ansteigend zum Blinnenhorn (3373m) hoch. Den Schlussanstieg werden wir ein kurzes Stück zu Fuss meistern. Grosses Kino! Eine fantastische Aussicht wird uns alle begeistern! Der Abstieg über die Südflanke zum Rifugio Claudio-e-Bruno (2708m) ist ein wenig steiler, jedoch problemlos machbar. Bei Pasta und Vino Rosso werden wir diesen herrlichen Tag ausklingen lassen.

Aufstieg 1170Hm, Abstieg 800Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 6.5 Std.


3.Tag Von der hoch über dem Sabbione-Stausee gelegenen Unterkunft queren wir zum Hohsandgletscher. Über diesen hinweg steigen wir, zum Schluss ein wenig steiler, zum Mittlebärgpass (3044m) auf. Ein toller Ort und zum Hohsandhorn (3182m) ist es nicht mehr weit. Ohne Schneeschuhe folgen wir dem Nordwestgrat bis zum höchsten Punkt. Ein grossartiger Gipfel im Abschluss des Binntals. Mit dem Abstieg zur Mittlenberghütte (2393m) wechseln wir wieder zur Schweizer Seite der Grenze.

Aufstieg 540Hm, Abstieg 870Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 4.5 Std.


4.Tag Mit der Wanderung durch das sehr lang gezogene Binntal nach Fäld lassen wir diese Hochgebirgsdurchquerung ausklingen. Dabei tauchen wir von oben nach unten in die Vegetationszonen ein uns kehren so im wahrsten Sinn des Wortes „Schritt für Schritt“ in unsere gewohnte Umgebung zurück. Die Heimreise erfolgt um ca. 14 Uhr ab Binn.

Aufstieg 140Hm, Abstieg 1020Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 3.5 Std.


Unterkunft

Corno-Griesshütte SAC, Rifugio Claudio-e-Bruno CAI, Mittlenberghütte privat. Die Berghütten bieten uns den üblichen Komfort in dieser wilden Umgebung. Wir übernachten im Lager mit Decken.


Treffpunkt

Unser Bergführer erwartet Sie um 09:35 Uhr in All'Acqua. Fahrplanwechsel vorbehalten.


Anreise/Bahnbillet

Von Ihrem Wohnort nach All'Acqua im Bedrettotal und ab Binn im Binntal wieder zurück.


Zusatzkosten

Für die Taxifahrt von Fäld/Binn nach Fiesch muss mit ca. CHF 20.00 gerechnet werden.


Verschiedenes

Bitte wenden Sie sich für alle Fragen allgemeiner Natur direkt an unser Büro in Root-Luzern, 041 450 44 25. Die Handynummer des Bergführers ist nur für den Notfall gedacht, wenn Sie z.B. den Zug verpasst haben.


Durchführung

Wir informieren Sie wie folgt über die Durchführung: bei Weekendtouren 1 Tag vor Tourenbeginn (ab 11 Uhr) und bei Mehrtagestouren 2 Tage vor Tourenbeginn (ab 17 Uhr). Wir senden Ihnen dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink an Ihre Mailadresse oder Sie benutzen www.bergundtal.ch/meinetour (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungsbestätigung).


Nach der Tour

Nach der Tour senden wir Ihnen per Mail Informationen und Direktlinks zum Foto-Upload/Download und zum Feedbackformular.

Ausrüstung

Bekleidung

  • Gore Tex Jacke
  • Skitouren- oder Skihose
  • Soft Shell oder Fleecejacke
  • Dünne, winddichte Fingerhandschuhe
  • Warme Finger- oder Fausthandschuhe
  • Mütze, ev. Stirnband oder Buff
  • Funktionelle Socken (1 Ersatzpaar)
  • Funktionelle Unterwäsche kurz/lang

Diverses

  • Rucksack mit Hüftgurt (30-40l)
  • Sonnenbrille und Skibrille
  • Sonnen- und Lippencrème, Sonnenhut
  • Trinkflasche, mit Vorteil Thermosflasche
  • Taschenmesser
  • LED Stirnlampe mit neuer Batterie
  • Heftpflaster und Compeed
  • SAC/DAV-Ausweis, wenn vorhanden
  • Identitätskarte/Personalausweis
  • Bargeld in Euro
  • Ev. Fotoapparat, Feldstecher

Technische Ausrüstung

  • Klettergurt mit 2 HMS Karabinern, Bandschlinge 120 cm
  • Schneeschuhe robust (robustes Modell mit seitlich angebrachten Harschkrallen)
  • Stabile Trekking- oder Bergschuhe
  • Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS)
  • Lawinenschaufel und Sonde
  • Ski- oder Teleskopstöcke (grosse Teller)

Landkarten und Literatur (freiwillig)

  • SAC Skitourenführer Zentralschweiz-Tessin
  • Skitourenkarte: Nufenenpass 265S
  • Bergliteratur online: www.pizbube.ch

Verpflegung

  • Zwischenverpflegung: Diese wird zwischen Frühstück und Abendessen gegessen und für die entsprechende Anzahl Tage mitgenommen. Gut geeignet sind Dörrobst, Schokolade, Trockenfleisch, Käse, Vollkornbrot und Energieriegel. Damit ihr Rucksack nicht zu schwer wird, sollte nicht zu viel Essen mitgenommen werden. Auf den meisten Hütten kann zusätzliche Zwischenverpflegung gekauft werden.
  • Halbpension: Bei dieser Tour ist Halbpension (Abendessen/Frühstück) inklusive.
  • Tourentee: Der Tourentee wird von der Unterkunft jeweils am Morgen bereitgestellt und ist im Preis inbegriffen.

Übernachtung in Hütte/n

  • Ohrenpfropfen
  • Toilettenartikel im Kleinformat, ev. Erfrischungstüchle in
  • Innenschlafsack aus Seide oder Baumwolle (aus Hygienegründen)
  • Die Hütten verfügen in der Regel über fliessend kaltes Wasser zur Körperpflege
  • Es stehen Hüttenfinken zur Verfügung

Packtipps

  • Light bringt weit! Der Rucksack sollte nicht mehr als 8-9 Kg wiegen. Dies vor allem bei Hüttentouren.
  • Wir zeigen Ihnen im Internet wie es geht: bergundtal.ch/packvideo

Mietmaterial

  • Folgende Ausrüstung können Sie bis 10 Tage vor Tourenbeginn telefonisch oder per Internet bei Berg+Tal mieten (Details siehe bergundtal.ch/mietmaterial):
  • Klettergurt 4-5 Tage, CHF 20.00 (mit 2 HMS Karabinern, Bandschlinge 120 cm)
  • LVS 4-5 Tage, CHF 30.00
  • Schaufel 4-5 Tage, CHF 10.00
  • Schneeschuhe 4-5 Tage, CHF 50.00 (ohne Stöcke)
  • Sonde 4-5 Tage, CHF 10.00
Berg + Tal AG   |  Platz 6  |  CH-6039 Root-Luzern  |  Schweiz  |  +41 41 450 44 25  |  info@bergundtal.ch