Schneeschuhtour Leglerhütte - Hanenstock
Berg + Tal AG   |  Platz 6  |  +41 41 450 44 25  |  info@bergundtal.ch

Haben Sie Fragen? – Ich berate Sie gerne
Verena Bucher

Büro-Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

09:00–12:00 Uhr, 13:30–17:00 Uhr

Weitere interessante
Angebote für Sie

Schneeschuhtour zu den Lobhörnern

15.02.2020 - 16.02.2020

Schneeschuhtouren vor den Toren Luzerns

15.02.2020 - 16.02.2020

SNOWSHOE & SAIL durch die Inseln des Sjunkhatten Nationalparks, Norwegen

15.02.2020 - 22.02.2020

Schneeschuhtouren Jenatschhütte

20.02.2020 - 23.02.2020

NEU: Schneeschuhtour von der Alpe Devero ins Binntal

21.02.2020 - 23.02.2020

NEU: Schneeschuhtour in der Surselva

22.02.2020 - 23.02.2020

Schneeschuhtour Leglerhütte - Hanenstock

Die liebevolle Bewirtung auf der SAC Leglerhütte und die Rundumsicht vom Hanenstock machen das Weekend zum einmaligen Erlebnis.

Neben dem Schabziger und der Glarner Pastete stellen wir Ihnen eine weitere Glarner Spezialität vor: Unser leichtbekömmliches Schneeschuhtrekking zur schön gelegenen Leglerhütte, mit dem Hanenstock zum Nachtisch, wird bestimmt auch Ihnen schmecken.


1.Tag Von Schwanden aus fahren wir bequem mit Taxibus und Seilbahn zur Mettmenalp und steigen zur Leglerhütte 2273m auf. 2.Tag Tour zum aussichtsreichen Hanenstock 2560m und Abstieg zurück nach Mettmen.


Anforderungen

Technik: Stufe 1
Kondition: Stufe Starter

Kursnummer

40853

Leistungen & Preis

5-9 Gäste pro Bergführer, 1 Nacht im Mehrbettzimmer, 1x Halbpension, Tourentee, 10% Einkaufsgutschein bei Stöckli Sports.

Schneeschuhtouren geführt

CHF 385.-

Datum

29.02.2020 - 01.03.2020
freie Plätze

» weitere Daten

Unterkunft

Leglerhütte SAC

Ort

Region Glarus (Google Map)

Vorgesehener Bergführer

Stefan Waldner, Bergführer

Treffpunkt

Schwanden GL Bahnhof 10:24

Impressionen

Detailprogramm

Die Alpinschule Berg+Tal heisst Sie im Glarnerland willkommen. Die einsame Runde führt im reizvollen auf und ab durch eine begeisternde Winterlandschaft mit spannenden Ausblicken zu den mächtigen Felswänden des Glärnischmassivs. Die Übernachtung in der renovierten Hütte ist bestimmt eines der Highlights dieser Tour.


Es ist obligatorisch, 1 Tag vor Tourenbeginn (ab 11 Uhr) die letzten Informationen zu Ihrer Tour zu lesen. Wir senden Ihnen dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink oder Sie benutzen www.bergundtal.ch/meinetour (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungsbestätigung).


Vorgesehener Tourenablauf

1.Tag Von unserem Treffpunkt fahren wir mit einem Taxibus nach Kies. Dort steigen wir in die Seilbahn zur Mettmenalp (1608m) um. Zuerst entlang des Stausees und danach durch den flachen Talgrund gelangen wir nach Hübsch Bödeli. Durch eine grosse Mulde erreichen wir schon bald einen Passübergang und wenig später die Leglerhütte (2273m).

Aufstieg 760Hm, Abstieg 80Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 3 Std.


2.Tag Im Schatten des Gross Chärpf gelangen wir  auf einer abwechslungsreichen Route durch Mulden und kleine Täler zum Gipfel des Hanenstock (2560m). Von hier aus geniessen wir eine perfekte Aussicht auf das Kärpfmassiv und prominenten Gipfel der Glarner Alpen. Der Abstieg führt uns an der Leglerhütte vorbei zurück zum Garichti Stausee. Bei Kaffee und einem wohlverdienten Stück Kuchen können wir das Wochenende im Glarnerland nochmals Revue passieren lassen, bevor uns die Seilbahn zurück ins Tal bringt. Die Heimreise erfolgt ca. zwischen 16.00 und 16.30 Uhr ab Schwanden.

Aufstieg 380Hm, Abstieg 1000Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 4 Std.


Unterkunft

Die Leglerhütte ist ein richtiges Bijou. Einerseits renoviert und komfortabel und andererseits an prominentester Stelle gelegen für einen der unvergesslichen Momente im Tourenjahr, wenn sich, das entsprechende Wetter vorausgesetzt, die Gipfel über dem Nebelmeer im Abendlicht röten. Wir übernachten im Lager mit Decken.


Treffpunkt

Unser Bergführer erwartet  Sie um 10:24 Uhr in Schwanden GL Bahnhof. Fahrplanwechsel vorbehalten. Für Autofahrer stehen in Schwanden beschränkt Parkplätze zur Verfügung.


Anreise/Bahnbillet

Von Ihrem Wohnort nach Schwanden und wieder zurück.


Zusatzkosten

Die Kosten für beide Taxitransporte und die Seilbahnfahrten betragen ca. CHF 50.00.


Verschiedenes

Bitte wenden Sie sich für alle Fragen allgemeiner Natur direkt an unser Büro in Root-Luzern, 041 450 44 25. Die Handynummer des Bergführers ist nur für den Notfall gedacht, wenn Sie z.B. den Zug verpasst haben.


Durchführung

Wir informieren Sie wie folgt über die Durchführung: bei Weekendtouren 1 Tag vor Tourenbeginn (ab 11 Uhr) und bei Mehrtagestouren 2 Tage vor Tourenbeginn (ab 17 Uhr). Wir senden Ihnen dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink an Ihre Mailadresse oder Sie benutzen www.bergundtal.ch/meinetour (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungsbestätigung).


Nach der Tour

Nach der Tour senden wir Ihnen per Mail Informationen und Direktlinks zum Foto-Upload/Download und zum Feedbackformular.

Ausrüstung

Bekleidung

  • Gore Tex Jacke
  • Skitouren- oder Skihose
  • Soft Shell oder Fleecejacke
  • Dünne, winddichte Fingerhandschuhe
  • Warme Finger- oder Fausthandschuhe
  • Mütze, ev. Stirnband oder Buff
  • Funktionelle Socken (1 Ersatzpaar)
  • Funktionelle Unterwäsche kurz/lang

Diverses

  • Rucksack mit Hüftgurt (30-40l)
  • Sonnenbrille und Skibrille
  • Sonnen- und Lippencrème, Sonnenhut
  • Trinkflasche, mit Vorteil Thermosflasche
  • Taschenmesser
  • LED Stirnlampe mit neuer Batterie
  • Heftpflaster und Compeed
  • SAC/DAV-Ausweis, wenn vorhanden
  • Ev. Fotoapparat, Feldstecher

Technische Ausrüstung

  • Schneeschuhe (robustes Modell mit seitlich angebrachten Harschkrallen)
  • Stabile Trekking- oder Bergschuhe
  • Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS): Digitales 2- oder 3-Antennengerät
  • Lawinenschaufel und Sonde
  • Ski- oder Teleskopstöcke (grosse Teller)

Landkarten und Literatur (freiwillig)

  • SAC Skitourenführer Glarnerland
  • Skitourenkarte: Sardona 247S
  • Bergliteratur online: www.pizbube.ch

Verpflegung

  • Zwischenverpflegung: Diese wird zwischen Frühstück und Abendessen gegessen und für die entsprechende Anzahl Tage mitgenommen. Gut geeignet sind Dörrobst, Schokolade, Trockenfleisch, Käse, Vollkornbrot und Energieriegel. Damit ihr Rucksack nicht zu schwer wird, sollte nicht zu viel Essen mitgenommen werden. Auf den meisten Hütten kann zusätzliche Zwischenverpflegung gekauft werden.
  • Halbpension: Bei dieser Tour ist Halbpension (Abendessen/Frühstück) inklusive.
  • Tourentee: Der Tourentee wird von der Unterkunft jeweils am Morgen bereitgestellt und ist im Preis inbegriffen.

Übernachtung in Hütte/n

  • Innenschlafsack aus Seide oder Baumwolle (aus Hygienegründen)
  • Ohrenpfropfen
  • Toilettenartikel im Kleinformat, ev. Erfrischungstüchle in
  • Die Hütten verfügen in der Regel über fliessend kaltes Wasser zur Körperpflege
  • Es stehen Hüttenfinken zur Verfügung

Packtipps

  • Light bringt weit! Der Rucksack sollte nicht mehr als 8-9 Kg wiegen. Dies vor allem bei Hüttentouren.
  • Wir zeigen Ihnen im Internet wie es geht: bergundtal.ch/packvideo

Mietmaterial

  • Folgende Ausrüstung können Sie bis 10 Tage vor Tourenbeginn telefonisch oder per Internet bei Berg+Tal mieten (Details siehe bergundtal.ch/mietmaterial):
  • LVS 2-3 Tage, CHF 20.00
  • Schaufel 2-3 Tage, CHF 10.00
  • Schneeschuhe 2-3 Tage, CHF 35.00 (ohne Stöcke)
  • Sonde 2-3 Tage, CHF 10.00
Berg + Tal AG   |  Platz 6  |  CH-6039 Root-Luzern  |  Schweiz  |  +41 41 450 44 25  |  info@bergundtal.ch