; })
Saaser und Matter 4000er light

Saaser und Matter 4000er light

Die Walliser Gletscherwelt erkunden und aussichtsreiche 4000er besteigen – das perfekte Sommer-Programm, wenn es zuhause mal wieder viel zu heiss ist.

Diashow starten

Wir drehen eine rassige Runde durch das Hochgebirge zwischen dem Saaser- und Mattertal. Inmitten der eindrücklichen Gebirgswelt lässt sich der Alltag schnell vergessen.


1. Tag Anreise nach Zermatt. Akklimatisationstour zur Hörnlihütte (3262m) am Matterhorn. 2. Tag Fahrt aufs Klein Matterhorn (3817m) und Besteigung des Breithorn (4164m) und Transfer mit den Bergbahnen und dem Postauto nach Saas Fee. Übernachtung im Hotel. 3. Tag In wilder Gletscherumgebung aufs Allalinhorn (4027m) und Abstieg zur Britanniahütte (3030m). 4. Tag Überschreitung des Allalinpass (3556m) zur Täschhütte in wunderschöner Gletscherlandschaft am Fusse des Allalinhorn (4027m) und Rimpfischhorn (4199m). 5. Tag Besteigung der Pfulwe (3313m) mit fantastischer Rundsicht auf die Saaser und Zermatter 4000er. Abstieg nach Sunnegga und mit der Bahn nach Zermatt. Heimreise am Nachmittag.



Vorgesehener Tourenablauf

1. Tag Treffpunkt in Zermatt am Bahnhof. Mit der Bergbahn gelangen wir zum Schwarzsee (2581m). Hier können wir unsere Gletscherausrüstung im Hotel deponieren und mit leichtem Tagesgepäck zu unserer Akklimatisationstour aufbrechen. Wir wandern dem imposanten Wahrzeichen Zermatts entgegen und kommen der steilen Matterhorn-Nordwand und dem berüchtigten Hörnligrat zum Greifen nahe. Auf der Aussichtsterrasse der Hörnlihütte (3262m) geniessen wir den herrlichen Ausblick ins Monte Rosa Massiv und beobachten die Bergsteiger beim Abstieg und ihrer Rückkehr vom Matterhorn. Wir übernachten im Hotel Schwarzsee auf einer Höhe von 2581m.

Aufstieg 750hm, Abstieg 750hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 5 Std.

2. Tag Via Trockener Steg fahren wir mit der Bahn zum Klein Matterhorn (3817m). Über das grosse Breithornplateau und die mässig steile Südflanke gelangen wir zum Westgipfel des Breithorn (4164m). Ein grandioses 360° Panorama mit mehr als 20 stolzen 4000ern breitet sich vor uns aus. Auf dem gleichen Weg steigen wir zum Klein Matterhorn ab und fahren mit der Seilbahn nach Zermatt. Mit der Eisenbahn und dem Postbus reisen wir nach Saas Fee.

Aufstieg 400Hm, Abstieg 400Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 3 Std.

3. Tag Nach der komfortablen Nacht im gediegenen Wellness Hostel geht es wiederum zur Sache. Zuerst bequem mit der Bergbahn nach Mittelallalin (3457m) und danach mit Pickel, Steigeisen und Seil. Auf dem Weg zum Allalinhorn (4027m) geniessen wir die herrliche Rundsicht. Oben angekommen winken wiederum zahlreiche 4000er. Sind es mehr als gestern, die wir sehen können? Bestimmt hilft unser Bergführer beim Zählen. Wir steigen nach Mittelallalin ab, fahren mit der Metro Alpin zum Felskinn und wandern danach zur Britannia-Hütte (3030m).

Aufstieg 630Hm, Abstieg 590Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 4.5 Std.

4. Tag Heute müssen wir früh aus den Federn, denn die spannende Etappe führt uns gleich über vier verschiedene Gletscher. Noch im Morgengrauen machen wir uns auf den Weg zum Allalinpass (3557m). Von der Hütte aus queren wir den Hohlaubgletscher und erreichen durch gerölliges Gelände den eindrücklichen Allalingletscher. Über diesen geht es hinauf zum vergletscherten Hochgebirgspass zwischen Allalin- und Rimpfischhorn. Über den Mellich- und Alphubelgletscher steigen wir zur Täschhütte (2701m) ab.

Aufstieg 770Hm, Abstieg 1100Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 6 Std.

5. Tag Als Abschluss unserer spannenden Tage suchen wir einen weniger namhaften, dafür umso aussichtsreicheren Gipfel auf. Von der Hütte aus folgen wir dem Tal und gelangen über den 3154m hohe Pass auf die Pfulwe (3313m). Von hier blicken wir im Toblerone-Winkel auf den stolzen Zermatter Hausberg. Entlang dem Ende des Findelgletscher steigen wir nach Sunnegga (2288m) ab und gelangen mit der Standseilbahn nach Zermatt. Hier gilt es nun Abschied zu nehmen und die Heimreise anzutreten.

Aufstieg 1200Hm, Abstieg 1600 Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 7 Std.

Detailprogramm

Ausrüstung

Tourdauer

5 Tage Mo-Fr

Preis

CHF 1’535.-

22.08.2022 - 26.08.2022
Kursnummer 60154
Freie Plätze. Durchführung gesichert
diese Tour wird mit 2 Gruppen durchgeführt

Anforderungen ?

Sind Sie für diese Tour gerüstet? Überprüfen Sie die Anforderungen hier.
Technik:

Kondition:

Region

Schweiz | Wallis | Monte Rosa | Zermatt

Treffpunkt ÖV Fahrplan

Zermatt 10:14

Teilnehmer

3-5 Gäste pro Bergführer

Leistungen

1 Nacht im Hotel im 2-3 Bettzimmer, 3 Nächte im Mehrbettzimmer, 4x Halbpension, Tourentee, 10% Einkaufsgutschein bei TRANSA.

Vorgesehener Bergführer

Ignaz Brunner, Bergführer
Patrick Weiss, Bergführer in Ausbildung

Unterkunft

Hotel Schwarzsee, wellnessHostel4000, Britanniahütte SAC, Täschhütte SAC

Preis

CHF 1’535.-

22.08.2022 - 26.08.2022
Freie Plätze. Durchführung gesichert
diese Tour wird mit 2 Gruppen durchgeführt

Detailprogramm

Ausrüstung

Beratung

«Grüezi.»
Haben Sie Fragen? Ich berate Sie gerne.
Paul Suter
Paul Suter
+41 41 450 44 25
info@bergundtal.ch

Öffnungszeiten

Montag - Freitag, 09:00 – 12:00 Uhr und 13:30 – 17:00 Uhr

Kontakt