NEU: Skitouren im Averstal
Berg + Tal AG   |  Platz 6  |  +41 41 450 44 25  |  info@bergundtal.ch

Haben Sie Fragen? – Ich berate Sie gerne
Verena Bucher

Büro-Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

09:00–12:00 Uhr, 13:30–17:00 Uhr

Weitere interessante
Angebote für Sie

NEU: Skitour Mattjisch Horn 2460m

15.02.2020 - 16.02.2020

Skitour Valle Bedretto–Cristallina

15.02.2020 - 16.02.2020

Skitour vom Flüelapass zum Piz Sarsura

15.02.2020 - 16.02.2020

Skitouren im Val d'Hérens ab Arolla

17.02.2020 - 21.02.2020

Skitouren in Bivio am Julierpass

17.02.2020 - 21.02.2020

Skitouren im Val S-Charl

20.02.2020 - 23.02.2020

NEU: Skitouren im Averstal

Bergeller Perlen zwischen Cresta und Juf

Gäb's einen Skitourengott, er hätte sein Lieblingsrevier wie das Averstal modelliert: Mit weiten Hängen, die genussvolle Aufstiege und variantenreiche Abfahrten versprechen. Wir starten direkt ab Hotel oder einige Kilometer taleinwärts, um die schönsten Gipfel der Region zu erobern. Mit Fernsicht auf die südlichen Bergeller Berge oder ins Val Madris schwingen wir über jungfräuliche Schneeflanken.


1. Tag Anreise nach Cresta und Tour zum Hüreli (2761m). 2. Tag Von Pürt aus zum Grosshorn (2781m) 3. Tag Kurze Fahrt nach Juf und abwechslungsreiche Rundtour zum Piz Surparé (3078m) und via Bivio zurück. 4. Tag Abschlusstour zum Mittler Wissberg (2980m) und Heimreise am Nachmittag.

Anforderungen

Technik: Stufe 1
Kondition: Stufe 1

Kursnummer

27651

Leistungen & Preis

4-8 Gäste pro Bergführer, 3 Nächte im Doppelzimmer, 3x Halbpension, Tourentee.

Tour für Skifahrer & Snowboarder/Splitboarder geeignet.

CHF 1’095.-

Datum

20.02.2020 - 23.02.2020
freie Plätze
Ski & Snowboard

» weitere Daten

Unterkunft

Hotel Capetta

Ort

Region Graubünden (Google Map)

Vorgesehener Bergführer

Martin Reber, Bergführer

Treffpunkt

Avers, Cresta 10:36

Impressionen

Detailprogramm

Die Alpinschule Berg+Tal heisst Sie im Skitourengebiet Averstal willkommen. Wir freuen uns darauf, zusammen mit Ihnen diesen versteckten Winkel zu entdecken. Für Ihre optimale Vorbereitung und zur Einstimmung auf diese Tage bitten wir Sie, die folgenden Infos durchzulesen.


Es ist obligatorisch, 2 Tage vor Tourenbeginn (ab 17 Uhr) die letzten Informationen zu Ihrer Tour zu lesen. Wir senden Ihnen dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink oder Sie benutzen www.bergundtal.ch/meinetour (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungsbestätigung).


Vorgesehener Tourenablauf

1. Tag Unser Bergführer erwartet Sie in Cresta. Nachdem wir unser Gepäck im Hotel deponiert haben, starten wir zu unserer ersten Tour zum Hüreli (2761m). Ein gleichmässiger Anstieg führt zu diesem Gipfel mit einem herrlichen Ausblick über das Tourengebiet der nächsten Tage. Nach einer ersten lohnenden Abfahrt lassen wir uns im Hotel vom Küchenchef verwöhnen.

Aufstieg 930Hm, Abfahrt 930Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 3 Std.


2. Tag Von Pürt aus, einer Postautohaltestelle taleinwärts, starten wir zum Grosshorn (2781m). Über offene Hänge führt die Spur hinauf zu diesem Gipfel, der einen herrlichen Ausblick auf die Südseite des Splügenpasses bietet. Die krönende Abfahrt, oft im Pulverschnee durch Rinnen und über Rippen, macht Laune auf mehr.

Aufstieg 930Hm, Abfahrt 930Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 3.5 Std.


3. Tag Wiederum mit dem Postauto fahren wir zum Dorf Juf und steigen zur Abwechslung über die Südhänge zum Stallerberg und weiter zum Piz Surparé (3078m) hoch. Eine geniale Abfahrt bringt uns nach Bivio. Mit den Skiliften gewinnen wir die gefahrenen Höhenmeter leicht zurück und steigen noch ein wenig zur Fuorcla da la Valletta auf. Eine letzte Abfahrt führt nach Juf zurück.

Aufstieg 1200Hm, Abfahrt 2000Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 4 Std.


4. Tag Von Cresta aus steigen wir recht direkt durch das Täli in die weite Mulde von Büel auf. Den Mittler Wissberg (2981m), ein super Aussichtspunkt, erklimmen wir von der Ostseite. Für die Abfahrt stehen mehrere Varianten zur Verfügung. Wir wählen die Beste aus, um unsere Spuren in den Pulverschnee zu legen. Schweren Herzens verlassen wir am Nachmittag dieses wunderbare Hochtal und treten die Heimreise an.

Aufstieg 1240Hm, Abfahrt 1240Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 4 Std.


Unterkunft

Im lauschigen Ort Cresta auf 1960m.ü.M übernachten wir im Hotel Capetta (Tel. 081 650 88 22) in modern gestalteten Doppelzimmern. Hier versperrt uns nichts die freie Sicht auf unsere alpinen Skitourenziele.


Treffpunkt

Unser Bergführer erwartet  Sie um 10:36 Uhr in Avers, Cresta. Fahrplanwechsel vorbehalten.


Anreise/Bahnbillet

Von Ihrem Wohnort nach Avers, Cresta und wieder zurück.


Verschiedenes

Bitte wenden Sie sich für Fragen direkt an unser Büro in Root-Luzern, 041 450 44 25. Die Handynummer des Bergführers ist nur für den Notfall gedacht, wenn Sie z.B. den Zug verpasst haben.


Durchführung

Wir informieren Sie wie folgt über die Durchführung: bei Weekendtouren 1 Tag vor Tourenbeginn (ab 11 Uhr) und bei Mehrtagestouren 2 Tage vor Tourenbeginn (ab 17 Uhr). Wir senden Ihnen dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink an Ihre Mailadresse oder Sie benutzen www.bergundtal.ch/meinetour (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungsbestätigung).


Nach der Tour

Nach der Tour senden wir Ihnen per Mail Informationen und Direktlinks zum Foto-Upload/Download und zum Feedbackformular.

Ausrüstung

Bekleidung

  • Gore Tex Jacke
  • Skitouren- oder Skihose
  • Soft Shell oder Fleecejacke
  • Dünne, winddichte Fingerhandschuhe
  • Warme Finger- oder Fausthandschuhe
  • Mütze, ev. Stirnband oder Buff
  • Funktionelle Socken (1 Ersatzpaar)
  • Funktionelle Unterwäsche kurz/lang

Diverses

  • Separates Gepäckstück (für Hotelaufenthalt)
  • Rucksack mit Hüftgurt (30-40l)
  • Sonnenbrille und Skibrille
  • Sonnen- und Lippencrème, Sonnenhut
  • Trinkflasche, mit Vorteil Thermosflasche
  • Taschenmesser
  • Heftpflaster und Compeed
  • Ev. Fotoapparat, Feldstecher

Technische Ausrüstung

  • Skihelm : wir empfehlen einen Helm
  • Tourenskis, Felle, Harscheisen
  • Skitourenschuhe
  • Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS): Digitales 2- oder 3-Antennengerät
  • Lawinenschaufel und Sonde
  • Ski- oder Teleskopstöcke (grosse Teller)

Landkarten und Literatur (freiwillig)

  • LK 1:25'000: 1255 Splügenpass, 1256 Bivio, 1276 Val Bregaglia
  • SAC Skitourenführer Graubünden Süd
  • Skitourenkarte: Berninapass 267 S; Julierpass 268 S
  • Bergliteratur online: www.pizbube.ch

Verpflegung

  • Zwischenverpflegung: Diese wird zwischen Frühstück und Abendessen gegessen und für die entsprechende Anzahl Tage mitgenommen. Gut geeignet sind Dörrobst, Schokolade, Trockenfleisch, Käse, Vollkornbrot und Energieriegel. Damit ihr Rucksack nicht zu schwer wird, sollte nicht zu viel Essen mitgenommen werden. Auf den meisten Hütten kann zusätzliche Zwischenverpflegung gekauft werden.
  • Halbpension: Bei dieser Tour ist Halbpension (Abendessen/Frühstück) inklusive.
  • Tourentee: Der Tourentee wird von der Unterkunft jeweils am Morgen bereitgestellt und ist im Preis inbegriffen.

Übernachtung im Hotel

  • Einfache Bekleidung für den Hotelaufenthalt
  • Badeanzug
  • Bequeme Schuhe für den Hotelaufenthalt
  • Ohrenpfropfen
  • Toilettenartikel

Packtipps

  • Light bringt weit! Der Rucksack sollte nicht mehr als 8-9 Kg wiegen. Dies vor allem bei Hüttentouren.
  • Wir zeigen Ihnen im Internet wie es geht: bergundtal.ch/packvideo

Mietmaterial

  • Folgende Ausrüstung können Sie bis 10 Tage vor Tourenbeginn telefonisch oder per Internet bei Berg+Tal mieten (Details siehe bergundtal.ch/mietmaterial):
  • LVS 4-5 Tage, CHF 30.00
  • Schaufel 4-5 Tage, CHF 10.00
  • Sonde 4-5 Tage, CHF 10.00
Berg + Tal AG   |  Platz 6  |  CH-6039 Root-Luzern  |  Schweiz  |  +41 41 450 44 25  |  info@bergundtal.ch