Sicherheit

Qualität und Sicherheit vor, während und nach der Tour sind unsere zentralen Anliegen. Wir arbeiten nach den Richtlinien von Safety in adventures und wollen uns immer weiter verbessern. Wir investieren in die Aus- und Weiterbildung unserer Bergführer und verarbeiten die Kunden-Feedbacks systematisch. Qualität und Sicherheit am Berg ist für uns ein stetiger Prozess.

Safety in adventures

Seit dem Juni 2006 arbeiten wir nach den Richtlinien des Zertifikates Safety in adventures. Das Label zeichnet uns aus, bei der Tourenausschreibung, -vorbereitung und -durchführung mit der grösstmöglichen Sicherheit und Sorgfalt zu arbeiten. Ein alljährliches Audit überprüft laufend unsere Prozesse.

Verbände

Es ist für uns wichtig, in der Aus- und Weiterbildung und bei der Organisation mit professionellen Verbänden zu arbeiten.

Alle Berg+Tal Bergführer sind Mitglied des Internationalen Bergführerverbandes IVBV.
Alle Berg+Tal Bergführer sind Mitglied des Schweizer Bergführerverbandes SBV.
Die Alpinschule Berg+Tal ist dem Verband Bergsportschulen Schweiz angeschlossen.

Bergführer in Ausbildung

Im Rahmen der offiziellen Ausbildung zum Bergführer mit Fachausweis bietet Berg+Tal den angehenden Berufsleuten qualitativ gute Praktikumsplätze an. Die Bergführer in Ausbildung leiten bei Kursen und Touren von Berg+Tal die zweite Gruppe oder führen bei Hochtouren eine zweite oder dritte Seilschaft und werden dafür auch entsprechend honoriert. Dieses Praktikum bildet die mittlere Stufe des dreiteiligen Ausbildungsmodells und ermöglicht dem angehenden Bergführer, sein Wissen zu vertiefen und seine Fähigkeiten zu festigen. Berg+Tal begleitet diese Einsätze mit einem Betreuungskonzept für Bergführer in Ausbildung, das der verantwortliche Bergführer vor Ort umsetzt. Dieser wird für sein Coaching zusätzlich entschädigt.

 

Berg + Tal AG   D4 Platz 6  |  6039 Root-Luzern Schweiz  |  +41 41 450 44 25  |  info@bergundtal.ch